Ehrenfeld

Nicht vielen Vierteln werden eigene Zeitschriften gewidmet, die einstige Kölner Vorstadt hat es mit dem Magazin-Projekt "Ehrenfelder" geschafft. Darin war längst nicht nur Positives zu lesen - die Diskussion ums eigene Veedel wird hier besonders leidenschaftlich geführt, was sicherlich auch auf die herrlich wilde Mischung der Einwohner zurückzuführen ist: Urkölsche neben bestens eingelebten Ausländern, WGs neben Familien, Musiker neben Psychologen. Die oft verteufelte Gentrifizierung der letzten Jahre hat auf der einen Seite dafür gesorgt, dass die Dichte an 1-
Euro-Shops wieder gesunken ist, dafür liegen die Mieten mittlerweile oft auf Innenstadt-Niveau. So wird auch das nördliche Ehrenfeld hinter dem Bahndamm langsam immer beliebter und attraktiver - aber auch teurer.

PROMINENTE NACHBARN: Mikel Birbaek, Günter Wallraf, Hans Nieswandt


Adresse
Ehrenfeld
Ehrenfeld
50825 Köln
Google Maps