Das Museum mit der Maus

Die Sendung mit der Maus ist mittlerweile für Generationen von Deutschen ein Symbol von Kindheit, sie hinterlässt ein heimeliges Gefühl, so wie Pfannkuchen, Kuscheltiere und Schultüten. Jetzt bekommt die Maus ein Denkmal gesetzt. Das Museum mit der Maus eröffnet im Odysseum in Kalk, und wir sind sicher, dass nicht nur Kinder Spaß an dieser Ausstellung haben werden. Eines des ersten Exponate war der berühmte grüne Pullover, den Christoph Biemann bei der Moderation der Lach- und Sachgeschichten trägt.

"Keine Sorge, selbst wenn mein geliebter Pullover bald im Museum hängt, werde ich in der Sendung mit der Maus auch künftig grün tragen: Ich habe ja noch Ersatzpullis", erklärt Christoph Biemann. Zu seinem Markenzeichen kam er Ende der 80er Jahre beim Dreh des Sachgeschichten-Specials "Atom-Maus". In dem halbstündige Film wurde erklärt, wie ein Atomkraftwerk funktioniert. Und weil er über einen längeren Zeitraum hinweg gedreht wurde, musste darauf geachtet werden, dass Christoph vor der Kamera am letzten Drehtag die gleichen Sachen anhatte wie am ersten. Seitdem trägt er bei der Arbeit immer einen grünen Pullover.

Im "Museum mit der Maus" können große und kleine Besucher den grünen Pulli zukünftig neben weiteren Requisiten der Sendung, lehrreichen Experimentierstationen und erstaunlichen Exponaten betaunen.

Inzwischen finden sich im Archiv der Sendung mit der Maus rund 15 000 dieser kindgerecht erzählten Sachgeschichten. In Zusammenarbeit mit dem Westdeutschen Rundfunk wählte das Odysseum rund 30 von ihnen aus, die in Zukunft als liebevoll gestaltete Stationen live im "Museum mit der Maus" zu erleben sein werden.


Adresse
Das Museum mit der Maus
Corintostr. 1
51103 Köln
Google Maps
Telefon
+4922169068200
Webseite
Öffnungszeiten
Di-Fr 9-18, Sa/So 10-19 Uhr