Strandbar und Beachbar Leipzig

Dies geht raus an all die fleißig arbeitenden Leipziger, die auch bei sommerlichen Temperaturen erst am späten Nachmittag Richtung Feierabend blicken können. Nach einem langen Arbeitstag klingt es doch sehr verlockend, ein paar chillige Stunden am Strand zu verbringen. Doch leider ist es in spätestens drei Stunden vorbei mit den wärmenden Sonnenstrahlen. Das ist der Punkt, an dem die Strandbars ins Spiel kommen. Denn hier kommt alles zusammen, was sich das nach feiertäglicher Entspannung suchende Herz wünscht: Beach-Feeling und Liegestuhl, Strandhütte und Lagerfeuer, Cocktail und Snack. Wir haben uns auf die Suche nach denjenigen Leipziger Orten begeben, die mit Beach-Sport oder kühlen Drinks zum Erleben und Relaxen einladen.

  

La Playa 

Der erste Beachclub in unsrer kleinen Liste befindet sich direkt auf dem alten Messegelände. Seit der großen Summer Opening Party im Jahr 2014 finden im La Playa in regelmäßigen Abständen Partys und andere Events statt. So könnt ihr zum Beispiel jeden Dienstag ab 20 Uhr vorbeikommen und beim Salsa-Schnupperkurs die wichtigsten Grundschritte von Merengue, Bachata, Salsa und Co. erlernen. Für 8€ die Stunde kann hier auf einem der drei Beach-Plätze gebaggert und aufgeschlagen werden. Dies geht übrigens auch noch zu später Stunde, denn zwei der drei Plätze werden bei Mangel an Sonnenlicht beleuchtet. Nach dem Sport könnt ihr eine erfrischende Dusche nehmen und dann einen der leckeren Cocktails genießen. Oder wie wäre es mit einem kühnen Sprung in den Pool? Im La Playa scheint (fast) nichts unmöglich, wenn es um Urlaubsfeeling in der City geht. 

La Playa
Im La Playa lässt es sich auch noch lange nach Sonnenuntergang hervorragend beachen und feiern.

 

Starlight Beach 

Starlight Beach

Am Tag Beachvolleyball spielen und Abends unter dem Sternenlicht einen leckeren Cocktail schlürfen: Der Starlight Beach

Direkt neben dem Starlight Bowling im Leipziger Westen findet ihr diese urbane Strandlandschaft. Gechilltes Beach-Feeling ist hier dank der großen Strandfläche garantiert. An der Cocktailbar werden vor euren Augen leckere und erfrischende Drinks zubereitet. Wer lieber im Schatten statt auf einem der Liegestühle faulenzen will, wird unter dem großen Holzpavillon oder auf dem gut beschirmten Freisitzbereich sein Glück finden. Hier können übrigens auch Speisen von der Karte des Starlight-Restaurants bestellt werden. Für die Sportbegeisterten unter euch stehen vier Beachvolleyballfelder zur Verfügung. Nach Reservierung könnt ihr für 6€ (10 bis 22 Uhr) beziehungsweise 10€ (16 bis 22 Uhr) die Stunde beachen. Und wenn ihr Glück habt, seid ihr sogar an einem der Tage hier, an dem nach Sonnenuntergang ein Lagerfeuer entzündet wird. 

 

Hacienda (Nordstrand Cospudener See)

Hacienda

Die Hacienda am Nordstrand des Cospudener Sees lädt zum Genießen und Entspannen ein.

Die Hacienda am Cospudener See ist gleichzeitig Restaurant, Imbissbude, Eventlocation und Strandbar in einem. Im Gastro-Bereich kann nach dem Baden genüsslich gespeist werden. Am Strandimbiss oder auf dem großen Freisitz können die Freiluft-Fans unter euch bei einem leckeren Drink oder einem erfrischenden Eis den Sonnenuntergang genießen. Nach Reservierung direkt vor Ort könnt ihr darüber hinaus den zur Hacienda gehörenden Grillplatz, das Beachsoccer- oder das Beachvolleyballfeld nutzen. 


 

Stadthafen Leipzig

Im Stadthafen, der als Ziel- und Angelpunkt des Leipziger Neuseenlandes gilt, könnt ihr euch entweder ein Fahrrad oder eines der roten Ruderboote ausleihen und ausgedehnte Touren auf oder entlang des Kanals unternehmen. Wer einfach nur ein wenig Entspannung am Wasser sucht, wird sich auf dem gemütlichen Freisitz richtig wohl fühlen. Für gute Stimmung sorgen dabei leckere Drinks und frisch Gegrilltes. Auch hier könnt ihr nach Anmeldung beachen.  

Stadthafen

Im Ruderboot aktiv werden oder an der Bar ganz passiv den Feierabend ausklingen lassen? Im Stadthafen habt ihr die Wahl!

 

Viel Spaß bei Strandsport oder Beach-Genuss wünscht euer PRINZ Leipzig Team!