Meininger Hotel

, Stefanie Naumann

Hotel meets Hostel: Die beiderseitigen Vorzüge treffen in urbanem Ambiente des neuen Meininger Hotels Leipzig aufeinander, das im April 2017 am Brühl 69 eröffnete. Für Künstler, Film- und Musikliebhaber ist Leipzig eine echte Perle, das an das Berlin der neunziger Jahre erinnert. Frech und natürlich, kreativ und humorvoll! In diesem Sinne lädt das Meininger Hotel Leipzig dazu ein, Kunst in ihrer Schöpferphase zu betrachten.

Das Hotel verfügt über 126 Zimmer mit insgesamt 404 Betten. Die Zimmertypen reichen vom klassischen Doppelzimmer, über private Mehrbettzimmer bis hin zu Betten im Schlafsaal mit maximal vier Betten, die auch stundenweise gebucht werden können, um sich zum Beispiel vor einer Weiterreise zu erholen. Den Gästen steht außerdem eine eigene, öffentliche Küche mit voller Ausstattung zur Verfügung, sowie ein Frühstück für 7,90 Euro (pro Person) das optional hinzu gebucht werden kann.

Die Meininger Gruppe, die zum britischen Holidaybreak-Konzern gehört, zählt sämtliche Großstädte wie Amsterdam, Kopenhagen oder London in ihr Hotelportfolio. Weitere Häuser, zum Beispiel in Paris und Barcelona, sind bereits in Planung.


Adresse
Meininger Hotel
Brühl 69
04109 Leipzig
Google Maps