Drachenhöhle Syrau

Unter der Erde liegen so manche Schätze verborgen, zweifelsohne darf man auch diese Drachenhöhle dazu zählen. Bereits an ihrem Eingang wacht der steinerne Drache, Namensgeber der Höhle, der laut alter Sage einst die Syrauer in Angst und Schrecken versetzt haben soll, bis ein mutiger junger Mann ihn schließlich tötete. Betritt man dann die über 500 Meter lange Tropfsteinhöhle, begeistern ungewöhnliche Lehmformationen, kristallklare Seen sowie die seltsam anmutenden Sinterformen sofort jeden Besucher. Besonders zu empfehlen ist eine der regelmäßigen Führungen mit Lasershow oder der Besuch eines Konzertes in der Höhle. Beim Besuch im vogtländischen Syrau sollte man unbedingt auch die historische Windmühle des Ortes besichtigen. Diese ist mittlerweile ein Museum, in dem man anschaulich die Funktionsweise einer Mühle sowie den oftmals harten Arbeitsalltag eines Müllers erleben kann.


Adresse
Drachenhöhle Syrau
Syrau -
08548 Leipzig
Google Maps
Telefon
+49374313735
Webseite
Öffnungszeiten
November-März: tgl.10-16, Dezember/Januar: auf Anfrage,April-Oktober: tgl. 9.30-17 Uhr