Faschingsgarde München

Helau! Natürlich ist an Fasching in München einiges los und lockt mit zahlreichen Partys. Bunt, schrill, klassisch oder schick. Den Anfang hatte der Fasching 2017 in München bereits am 11.11.2016 - ganz traditionell um 11:11 Uhr gefunden. Einiges ist geboten in der Stadt, anlässlich der beliebten Faschingzeit in München. Wir sagen euch, wo ihr euch an Fasching in München amüsieren könnt.

 

Münchner Faschingsumzug am 19.02. in der Innenstadt

Verkleidete Clowns in München zur Faschingszeit
Auch heuer ganz klar wieder mit am Start: Der Faschingsumzug der Damischen Ritter. Wer hier vor Ort ist, kann sich auf geschmückte Wagen, verkleidete Tänzer und tolle Showeinlagen sowie jede Menge Gute-Laune-Musik und Faschingslaune in der Innenstadt freuen. Von der Sendlinger Straße über den Marienplatz und die Dienerstraße, bis hin zum Hofgraben und letztendlich der Sparkassenstraße werden alle Straßen beim traditionellen Faschingsumzug besucht. Also rein ins Kostüm und Teil des Münchner Faschingsumzuges 2017 sein. Gegen 15 Uhr übrigens kehren dann alle Umzugsteilnehmer im Münchner Hofbräuhaus ein und feiern schön griabig und mit lustiger Faschingslaune weiter. 

 

Carneval in Rio im Bayerischen Hof

Samba-Rhythmen erklingen am 25. Februar im Bayerischen Hof. Unter dem Motto "Carneval in Rio" erwartet euch als Gast ein vollgepacktes Show-Programm inklusive brasilianischen Beats, gutem Essen, Live-Bands und eine rund um tolle Unterhaltung. Gute Stimmung ist vorprogrammiert und das Tanzbein wird ordentlich geschwungen in Münchens Nobel-Hotel in der Innenstadt. Das Highlight: Verlosungen und Wettbewerbe vor Ort und jede Menge heiße Brasilianerinnen erhitzen die Gemüter. 

 

Der Tanz der Marktfrauen am 28.02. 

Jedes Jahr findet am Viktualienmarkt der Tanz der Marktfrauen statt - begleitet von zahlreichen neugierigen Besuchern. Der Faschingsdienstags-Tanz gilt jährlich als abwechslungsreiches Highlight und Höhepunkt der Münchner Faschingszeit. Die Marktfrauen tragen pompöse und beeindruckende Kostüme und starten mit ihrem Tanz nach der Eröffnung durch das Narrhalla Prinzenpaar. Wenn ihr sicher einen guten Platz ergattern wollt, solltet ihr schon etwas früher am Viktualienmarkt sein, da sich dieser schnell füllt. Bunt, rasant und lustig ist er jedes Jahr, der über die Grenzen Münchens hinaus bekannte Tanz der Münchner Marktfrauen. Natürlich ist es euch freigestellt auch selbst in voller Faschingsmontur vorbeizuschauen und mitzufeiern. Ist der Tanz geschehen heißt es weiterfeiern am Viktualienmarkt mit Musik, Speis und Trank. Das Ende der Faschingszeit wird bis spät in die Nacht in allen Münchner Lokalitäten gefeiert, bevor sich die Marktfrauen wieder in ihre Verkaufsstände zurückziehen.

 

Straßenfasching von 26.02. bis 28.02. vom Stachus bis zum Marienplatz

Die Headline verrät schon den Fokus. Es wird gefeiert, es wird laut und bunt. Vom Karlsplatz Stachus bis zum Marienplatz und Viktualienmarkt zieht sich das heitere Faschingsspektakel. Mit verschiedenen Attraktionen, Programmen, viel zu trinken und kulinarischen Schmankerln und Angeboten verwandelt sich die Einkaufsmeile München auch 2017 wieder in eine Riesen Party-Faschings-Meile. Viele verkleidete Besucher, Schaulustige und Feierwütige Faschingsfans wollen sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen. Selbst wenn ihr euch selbst nicht verkleiden wollt, lohnt es sich schon hier vorbeizukommen und sich vom bunten Treiben begeistern zu lassen.

 

München Narrisch in der Innenstadt

Für insgesamt drei Tage, nämlich von Sonntag bis Faschingsdienstag, heißt es wieder “München narrisch”. Das bedeutet Party mit jeder Menge Musik, Tanz und natürlich närrischem Frohsinn in Münchens Innenstadt, bzw. der langen und gut belebten Fußgängerzone. So wird aus Münchens beliebter Einkaufsmeile vom Karlsplatz bis zum Viktualienmarkt am Marienplatz eine Fasching-Open-Air-Partyzone. Es gibt Auftritte von Faschingsvereinen, Bands mit unterschiedlichen Musik-Acts und vieles mehr zu sehen. Auch DJs und Moderatoren sorgen mit guten Bässen und einem tollen Programm für ideale Partystimmung. Am 28. Februar findet übrigens der legendäre Tanz der Marktfrauen am Viktualienmarkt statt. Hier könnt ihr ganz ohne Faschingsbudget vorbeikommen und mitfeiern.

 

  

Und wo gibt's das passende Faschingskostüm?

Karneval Universe - Partigigant, Müllerstraße 54, 80469 München, Telefon (für Bestellungen):089 944 028 50, Öffnungszeiten: Mo bis Fr 12:00 bis 19:00 Uhr, Samstag 11:00 bis 18:00 Uhr
Den "Karneval Universe - Partygigant" in der Müllerstraße 54 können wir euch für das perfekte Faschings-Outfit nur ans Herz legen. Egal ob witzig und ausgefallen, einer Actionfigur aus dem Lieblings-Hollywoodstreifen nach empfunden oder auch auf der Suche nach dem perfekten Faschings-Mottoparty-Outfit: In diesem großzügigen und gutsortierten Store solltet ihr fündig werden und werdet auch gerne bei der Suche nach dem perfekten Kostüm unterstützt. Falls ihr es nicht mehr persönlich in den Laden schafft, wird auch blitzschnell und ab 40€ bestellwert kostenlos versandt. Wenn ihr wirklich auf den letzten Drücker nach dem richtigen Kostum sucht, könnt ihr auch im "Super Store" von Karneval Universe vorbeischauen (Gewerbestraße 15 in Landsham). Dort ist sogar am Faschingsdienstag von 10 - 14 Uhr geöffnet.

 

+++

Das war Fasching 2016:  

 

Inthronisation des Faschingsprinzenpaares

Marienplatz, 09.01.2016, ab 11:11 Uhr

Ziemlich genau einen Monat vor Fastnacht, wird am Samstag Vormittag das Faschingsprinzenpaar gekrönt. Zunächst werden das diesjährige Faschingsprinzenpaar Andrea II. - die eigentliche Faschingsprinzessin Cornelia II. musste aus gesundheitlichen Gründen ihren Titel leider abgeben - und Christian II. über den Marienplatz ziehen, um dann von den Narhalla-Präsidenten gekrönt zu werden. Im Anschluss wird ihnen der Bürgermeister symbolisch den Schlüssel zur Stadt überreichen. Von nun an (bis zum Aschermittwoch) hat also das Faschingsprinzenpaar die Macht über die Stadt... naja nicht ganz, aber zumindest über das närrische Treiben in München. Natürlich endet das Ganze nicht ohne ordentlich Musik und Stimmung auf dem Marienplatz.

 

Oide Wiesn - Der Bürgerball

Deutsches Theater, 15.01.2016, ab 20:00 Uhr bis 02:00 Uhr

Die Oide Wiesn wird kommendes Jahr zur Oktoberfestzeit Pause machen. Dafür wird die traditionelle Tracht jedoch in Kombination mit dem diesjährigen Faschingstreiben auf dem Münchner Bürgerball im Deutschen Theater vorgeführt. So eröffnet heuer zum dritten Mal in Folge der beliebte Bürgerball. Wenn ihr mit dabei sein wollt, braucht es nichts weiter als gute Laune und eure feschen Lederhose oder das schicke Dirndl (Dresscode!). Neben Gästen wie Wolfgang Grünbauer, die Oktoberfestmusikanten, der Monaco Big Band und Gigi Pfundmair, wird am Abend viel gute Stimmung geboten, sowie zünftige Wiesn-Musik gespielt. Das Programm bietet durchweg bayerische Traditionen, Tänze und ihr könnt euch die von der Faschingsgesellschaft Narrhalla neu konzipierte Bühnenshow “Circus Circus” anschauen. Als besonderes Highlight wartet auf euch das 2016 neu eingeführte Weißwurst-Stüberl, in welchem ihr mitunter beispielsweise einige Volkstänze erlernen könnt. Insgesamt gibt es viel zu erleben auf dem Münchner Bürgerball im Deutschen Theater. Tickets gibt es ab ca. 18€ bis zu ca. 53€.

 

Chrysanthemenball im Lenbachhaus

Traditionell Fasching feiern und gleichzeitig Gutes tun für bedürftige Kinder? Ja, das ist auf dem - bereits seit 1925 stattfindenden - Chrysanthemenball möglich. Hier wird nicht nur der Spaß und das Feiern groß geschrieben, nein die Hilfe für bedürftige Kinder steht genauso im Fokus der Veranstaltung. Der Ballabend selbst wird in Form eines tollen Programms aus Unterhaltung mit musikalischen Einlagen (von einer Live-Band) und beflügelnden Tanzvorführungen gefüllt. Seit über 60 Jahren ist auch Hugo Strasser, ein deutscher Klarinettist und Bandleader, höchst persönlich Teil des Balls. Für die Spannung sorgt die große Tombola des Chrysanthemenballs. Außerdem: 24 Debütantinnen präsentieren sich außerdem vor den Gästen in schicken Gewändern, Abendkleidern und mit beeindruckenden Haarprachten. Falls ihr also mit geübten Tanzschritt, schicker Abendgarderobe (Dresscode: Frack und Smoking, bzw. Abendkleid) das Tanzbein schwingen wollt: Ab zum Chrysanthemenball 2016 im Künstlerhaus.  

 

Filserball 

Filserball
Wenn ihr auf Münchens wohl bekanntester Faschingssause mit dabei sein wollt, dann dürft ihr den Abend des 29. Januars 2016 auf keinen Fall anders verbringen als auf dem legendären Filserball im Löwenbräukeller. Von Prominent bis Showtalent, von guter Laune, über Tanzspaß bis hin zur spektakulären Musikeinlage: Der Filserball bietet alles, was das Münchner-Faschingsherz begehrt. Bereits seit über 50 Jahren wird der Filserball von den “Filser-Juns” organisiert und ist einer der beliebtesten Trachtenbälle der "fünften Jahreszeit". In Kennerkreisen gilt der Filserball, als das “edle Oktoberfest” und ist zur Faschingzeit als wahre Münchner Institution für Tracht und bayerische Kultur bekannt. Schmeisst euch in eure Tracht (Dresscode!) und schaut vorbei beim bayerischen Filserball. Gute Laune, gute Musik und eine riesen Sause sind garantiert Teil eures Abends. Die Saalkarte gibt es ab 35€, die Sitzplatzkarte für 95€.