EM 2016 Public Viewing München

Die EM startet diese Jahr am 10. Juni mit dem Eröffnungsspiel des Gastgeberlandes Frankreich im Stade de France in Saint-Denis. Einen Monat lang heißt es dann für die meisten: anfeuern, mitfiebern und jubeln. Das macht beim Public Viewing natürlich am meisten Spaß! Wo ihr euch die Spiele in München öffentlich anschauen könnt, zeigen wir euch hier. 

Open-Air-Kino im Viehhof mit Frankenweinbar

Die Frankenweinbar im Viehhof
Die Frankenweinbar im Viehhof
Im Open-Air Kino im Viehof werden alle Deutschlandspiele der Europameisterschaft auf Großleinwand übertragen. Dazu gehört ein großer Nachtbiergarten mit 2.000 Plätzen. Dort findet ihr auch die Frankenweinbar, an der ihr aus 20 verschiedenen, wundervollen fränkischen Weinen wählen könnt. Drumherum gibt es kulinarische Stände mit unterschiedlichen Snacks. Somit ist auch für das leibliche Wohl neben dem Anfeuern der deutschen Fußballmannschaft gesorgt. Das Viehhof-Kino ist durch die tolle Frankenweinbar, den gemütlichen Nachtbiergarten und das ansprechende Ambietene einer unserer Lieblings-Hotspots – übrigens auch außerhalb der EM.  

Olympiapark München

Olympiapark München
See im Olympiapark
Klar! Auch heuer gibt es im Münchner Olympiapark wieder Public Viewing zur Fußball-Europameisterschaft. Das Motto 2016: Ein Hauch von Sommermärchen. Denn nach den ersten Vorrundenspielen der Deutschen Elf am 12. und 16. Juni mit Anstoß um jeweils 21 Uhr, zieht das Public Viewing ins Olympiastadion um und es geht weiter mit dem dritten Vorrundenspiel Nordirland gegen Deutschland mit Anstoß um 18 Uhr. Wenn ihr also Lust habt, ordentlich mitzufeiern und anzufeuern, solltet ihr euch Münchens größtes Public Viewing mit 12.000 Fans auf den Rasenstufen bzw. 37.000 Fans auf der überdachten Haupttribüne nicht entgehen lassen. Die Tore des Olympiasees bzw. des Stadions öffnen jeweils zwei Stunden vor dem Spielbeginn und ihr könnt euch noch eine schöne Zeit in der Sonne im Park machen. Keine Sorge: Egal wo ihr sitzt, ihr werdet ganz sicher alles mitbekommen, denn die Videowand im Olympiastadion misst 250 Quadratmeter. Hier kommt mit Sicherheit eine gute Stimmung auf. Für diese sorgt unterstützend auch wieder das Radio-Gong-Team, das bis 30 Minuten vor Spielbeginn mit guter Musik einheizt. Wer also auch ein bisschen Party neben dem Fußballschauen haben will, der ist hier genau richtig. Für 8 € pro Eintritt seid ihr mit dabei.

Schweiger Brauhaus in Markt Schwaben

Auch im Münchner Umland gibt es schöne Fleckchen fürs Public Viewing. Im Markt Schwabner Restaurant mit gemütlicher Inneneinrichtung und super Atmosphäre lässt es sich zur EM prima aushalten. Denn hier werden alle Deutschlandspiele sowie alle Spiele ab dem Halbfinale auf einer großen Leinwand für ca. 180 Personen übertragen. Bayerische Speisen, Burger und Co. könnt ihr durchgehend bestellen und wenn die Sonne mitmacht, gibt's die Übertragung auch im Biergarten samt Brotzeit, Hendl und Maß. Plant bei schönem Wetter oder wenn ihr es einfach gerne etwas gemütlich und urig habt ein bisschen Fahrtzeit (20 Minuten von München) ein und genießt das Public Viewing im Schweiger Brauhaus samt gutem Essen und frischem Bier.

Public Viewing Schweiger Brauhaus
Public Viewing im Biergarten

Asado Steak in Schwabing

Asado Steak House in Schwabing
Die Terrasse auf der Leopoldstraße
Fußball, Fleisch und Tore! Für Steakfans gibt es das Public Viewing im Asado Steak - mitten in Schwabing. Mit einem feinen Steak kann der Fußballabend doch nur gut werden, oder? Ihr habt die Möglichkeit, euch alle EM-Spiele im Asado Steak auf der Leopoldstraße anzusehen. Das stadtbekannte Restaurant bietet sowohl innen, als auch im Außenbereich die Möglichkeit des Public Viewings zur EM an. Im Inneren ist für 130 Gäste Platz, auf der Terrasse können bis zu 200 Fußball-Fans mitfiebern. Übertragen wird auf zwei Leinwänden und zusätzlichen Fernsehgeräten, der Eintritt ist kostenlos. Als Zuckerl oben drauf gibt's nur zur EM das "Burger Special" - lasst euch überraschen. Wer es gern zentral und mit ein bisschen mehr Trubel mag, der ist in Schwabing richtig.

Schwarzreiter Tagesbar in der Altstadt

Schwarzreiter Restaurant und Tagesbar
Die Tagesbar
Mitfiebern auf der Maximilianstraße? Kein Problem! Die Schwarzreiter Tagesbar auf Münchens Nobelmeile zeigt für euch alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft und alle Spiele ab EM-Achtelfinale. Hier kann über drei Flatscreens in gemütlich-schickem Ambiente ordentlich mitgefiebert werden. Angeboten wird außerdem ein Tipp-Gewinnspiel für alle Gäste: Jeder Tisch kann an einem Gewinnspiel teilnehmen und pro Live-Spiel seinen Tipp für das Ergebnis abgeben. Als Gewinn lockt eine Flasche Taittinger Rosé Champagner. Das EM-Brotzeitbrettl mit bayerischen Schmankerln wurde von der Schwarzreiter Tagesbar extra für die Dauer der Europameisterschaft eingeführt und so fehlt wirklich nichts mehr für den perfekten Fußball-EM-Abend. Wer hier vorbeischauen will, sollte aber unbedingt reservieren, sonst erhascht ihr höchstens einen Blick durch die Fenster in die Tagesbar. Hier entlang für alle Infos zur Tischreservierung.

Klosterschenke Scheyern in Scheyern

Zwar auch ein Eckchen weg von München, doch die Fahrt lohnt! Die Klosterschenke Scheyern, eine wirklich tolle Location im Umland, sorgt für spannende Fußball-EM-Stunden. Der Biergarten der Klosterschenke ermöglicht ca. 600 Gästen, die EM-Spiele in gemütlichem Ambiente und mit tollem Biergarten-Essen zu schauen. Ausgestrahlt wird auf einer großen Leinwand und jeder Gast hat einen guten Blick. Gezeigt werden alle Spiele der gesamten Europameisterschaft. Dazu gibt es natürlich feine bayerische Kost und Bier aus der ansässigen Brauerei Scheyern. Wir können euch einen Besuch für mindestens eine Spielübertragung im Biergarten der Klosterschenke Scheyern nur empfehlen!

Public Viewing Klosterschenke Scheyern
Public Viewing im Biergarten

Kilians Bar und Restaurant am Frauenplatz

Public Viewing Kilians Bar München
Kilians Bar München
Das Kilians Pub in der Münchner Innenstadt ist wohl das bekannteste Irish Pub der Landeshauptstadt. Hier könnt ihr alle Spiele der EM 2016 in bester HD-Qualität mitverfolgen. Irisches Ambiente, lockere Stimmung, gutes irisches Bier sowie zahlreiche Flatscreens an den Wänden sorgen für super Stimmung zur EM. Die Pforten werden in Kilians Pub auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten geöffnet - je nach Sportevent. Wer gerne verschiedene Sorten irisches Bier, Longdrinks und andere Spirituosen während dem Fußballschauen probieren will, der ist in Kilians Bar und Restaurant genau richtig. Mit Fingerfood, Pizza, Burgern und ausgewählten Appetizern wird im Irish Pub neben garantiert guter Laune auch für volle Mägen gesorgt.
 

Augustiner Keller - Biergarten in der Innenstadt

Der Augustiner Keller hat nicht nur einen, sondern mehrere Vorteile wenn's um ein gelungenes Public Viewing geht: Die Ausstrahlung der Europameisterschaft erfolgt im riesigen Biergarten unter wuchtigen Kastanienbäumen, ausgeschenkt wird ausschließlich frisch im Holzfass gereiftes Bier und gezeigt werden alle Spiele der EM. Der Augustiner Keller samt Biergarten zählt zu einem der beliebtesten in München - klar, dass hier also im Sommer ab dem 10. Juni auf großen Leinwänden auch die EM ausgestrahlt wird. Neben dem guten Bier warten hier natürlich auch die üblichen, bayerischen Schmankerl auf euch - auch während der Spielzeit. Im Augustiner Keller Biergarten im Zentrum Münchens herrscht immer gute Laune. Zur EM-Zeit ist „a Fetzen-Gaudi“ aber so gut wie vorprogrammiert. Denkt daran, dass hier vorab nicht reserviert werden kann, schlagt also besser zeitig vor Spielbeginn im Biergarten auf.  

Backstage-Gelände am Hirschgarten 

EM 2016 Backstage Club München
Public Viewing im Backstage
Im Backstage erwartet euch mehr als nur Public Viewing der EM-Spiele. In dem kultigen Club veranstaltet das Team vom Backstage zusammen mit „buntkicktgut“ parallel zum öffentlichen Public Viewing eine Mini-EM. Es kann also nicht nur Fußball geschaut werden, sondern echte Fußball-Freaks können hier auch selbst aktiv werden und sich zur „Backstage Mini-EM“ anmelden. Für jedes Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft findet in der buntkicktgut-City-Arena (ebenfalls auf dem Backstagegelände) ein offenes Qualifikationsturnier statt. Wenn ihr Teil des jeweils fairsten Teams seid bzw. Tagessieger, qualifiziert ihr euch für das Finalturnier rund um das Achtelfinale. Die Turnierdaten sind wie folgt: Turnier 1 Sonntag, 12.06. 17:00 bis 19:30 Uhr (Deutschland – Ukraine), Turnier 2 Donnerstag, 16.06. 17:30 bis 20:00 Uhr (Deutschland – Polen), Turnier 3 Dienstag, 21.06. 20:30 bis 23:00 (Nordirland – Deutschland), Finale zum Achtelfinale, 25.06. oder Sonntag 26.06. Alle Spiele, die ausgestrahlt werden, werden für euch auf der Website vom Backstage aufgelistet. Danach kann dort natürlich ordentlich gefeiert werden.

Kleine Bars, Kneipen, Hotels und Restaurants

Fußball im Stadion
Schaut doch einfach mal bei einzelnen Kneipen oder auch Bars vorbei: Viele Läden machen keinen großen Wind um die Ausstrahlung, haben aber dennoch für ihre Gäste die Mögichkeit die Spiele zu verfolgen. So zeigt beispielsweise das Restaurant Esskapade in Neuhausen, bekannt für gute Küche und tolles Essen, alle Deutschlandspiele. Gerade Spiele des DFB-Teams sind in zahlreichen Locations zu sehen: Das Kino am Olympiasee ist beispielsweise genauso dabei wie vereinzelte Zelte auf dem Tollwood (ab 29.6.). Genauso könnt ihr auch in der Strandbar des Pullman Hotels in der Nähe des Nordfriedhofes mitschauen. Traut euch also, steckt die Köpfe in die Türen und sucht euch euer Lieblingsplätzchen aus. Es warten viele Spiele und Spielabende auf euch - was spricht also gegen eine EM-Public-Viewing-Tour quer durch München?

 

Damit ihr wisst, wann ihr in die Spur und an den Tresen treten dürft, hier der gesamte Spielplan:

Gruppe A mit Frankreich, Schweiz, Rumänien, Albanien

10.06.2016 Frankreich - Rumänien (21 Uhr in Saint Denis)
11.06.2016 Schweiz - Albanien (15 Uhr in Lens)
15.06.2016 Rumänien - Albanien (18 Uhr in Paris)
15.06.2016 Frankreich - Schweiz (21 Uhr in Marseille)
19.06.2016 Albanien - Frankreich (21 Uhr in Lille)
19.06.2016 Rumänien - Schweiz (21 Uhr in Lyon)

Gruppe B mit England, Russland, Slowakei, Wales

11.06.2016 Slowakei - Wales (18 Uhr in Bordeaux)
11.06.2016 England - Russland (21 Uhr in Marseille)
15.06.2016 Russland - Wales (15 Uhr in Lille)
16.06.2016 England - Slowakei (15 Uhr in Lens)
20.06.2016 Wales - England (21 Uhr in Saint-Étienne)
20.06.2016 Russland - Slowakei (21 Uhr in Toulouse)

Gruppe C mit Deutschland, Polen, Ukraine, Nordirland

12.06.2016 Polen - Nordirland (18 Uhr in Nizza)
12.06.2016 Deutschland - Ukraine (21 Uhr in Lille)
16.06.2016 Ukraine - Nordirland (18 Uhr in Lyon)
16.06.2016 Deutschland - Polen (21 Uhr in Saint-Denis)
21.06.2016 Ukraine - Polen (18 Uhr in Marseille)
21.06.2016 Nordirland - Deutschland (18 Uhr in Paris)

Gruppe D mit Spanien, Kroatien, Tschechien, Türkei

12.06.2016 Türkei - Kroatien (15 Uhr in Paris)
13.06.2016 Spanien - Tschechien (15 Uhr in Toulouse)
17.06.2016 Tschechien - Kroatien (18 Uhr in Saint-Étienne)
17.06.2016 Spanien - Türkei (21 Uhr in Nizza)
21.06.2016 Kroatien - Spanien (21 Uhr in Bordeaux)
21.06.2016 Tschechien - Türkei (21 Uhr in Lens)

Gruppe E mit Belgien, Italien, Schweden, Irland

13.06.2016 Schweden - Irland (18 Uhr in Saint-Denis)
13.06.2016 Belgien - Italien (21 Uhr in Lyon)
17.06.2016 Italien - Schweden (15 Uhr in Toulouse)
18.06.2016 Belgien - Irland (15 Uhr in Bordeaux)
22.06.2016 Italien - Irland (21 Uhr in Lille)
22.06.2016 Schweden - Belgien (21 Uhr in Nizza)

Gruppe F mit Portugal, Österreich, Ungarn, Island

14.06.2016 Österreich - Ungarn (18 Uhr in Bordeaux)
14.06.2016 Portugal - Island (21 Uhr in Saint-Étienne)
18.06.2016 Island - Ungarn (18 Uhr in Marseille)
18.06.2016 Portugal - Österreich (21 Uhr in Paris)
22.06.2016 Ungarn - Portugal (18 Uhr in Lyon)
22.06.2016 Island - Österreich (18 Uhr in Saint-Denis)

Achtelfinale

25.06.2016

Zweiter Gruppe A - Zweiter Gruppe C (15 Uhr in Saint-Étienne)
Sieger Gruppe B - Dritter Gruppe A/C/D (18 Uhr in Paris)
Sieger Gruppe D - Dritter Gruppe B/E/F (21 Uhr in Lens)

26.06.2016

Sieger Gruppe A - Dritter Gruppe C/D/E (15 Uhr in Lyon)
Sieger Gruppe C - Dritter Gruppe A/B/F (18 Uhr in Lille)
Sieger Gruppe F - Zweiter Gruppe E (21 in Toulouse)

27.06.2016

Sieger Gruppe E - Zweiter Gruppe D (18 Uhr in Saint-Denis)
Zweiter Gruppe B - Zweiter Gruppe F (21 Uhr in Nizza)

Viertelfinale

30.06.2016 Sieger AF 1 - Sieger AF 3 (21 Uhr in Marseille)
01.07.2016 Sieger AF 2 - Sieger AF 6 (21 Uhr in Lille)
02.07.2016 Sieger AF 5 - Sieger AF 7 (21 Uhr in Bordeaux)
03.07.2016 Sieger AF 4 - Sieger AF 8 (21 Uhr in Saint-Denis)

Halbfinale

06.07.2016 Sieger VF 1 - Sieger VF 2 (21 Uhr in Lyon)
07.07.2016 Sieger VF 3 - Sieger VF 4 (21 Uhr in Marseille)

Finale

10.07.2016 Sieger HF 1 - Sieger HF 2 (21 Uhr in Saint-Denis)

 

Wir von PRINZ wünschen euch natürlich ganz viel Freude beim Gucken! 

Für weitere Locations könnt ihr im PRINZ-Locationguide vorbei schauen. Umfangreiche Restauranttipps gibt's außerdem auch bei Biancas Blog. Jetzt vorbei schauen und Fan werden.