-Bewertung

Nuovo Mediterraneo

Bei Italienern kann man bereits nach einer Sekunde sagen, ob man sich wohlfühlt oder nicht. Machen wir es also kurz: Bei den Fratelli Pastore geht uns das Herz auf. Die beiden sehen nicht nur aus wie eine Mischung aus Models und Fußballstars, sie haben auch die Ausstrahlung von Freunden. Und: Sie sind in Münchens Gastro keine Unbekannten. Auf ihrem Kerbholz stehen Namen wie das alte "Mediterraneo" in Bogenhausen und das "Byblos". Die beiden stammen aus Apulien, genau wie ihr Olivenöl, das ihr Vater nach altem Hausrezept aus eigenen Oliven presst. Es kommt als Appetizer mit hausgebackenen Mini-Broten an den Tisch. Es ist Samstagmittag. Unter der Woche ist wohl mehr los, aber die Mannschaft ist voll auf Zack: Obwohl das Risotto mit Pfifferlingen (10,50 Euro) nicht auf der Mittagskarte steht, macht sich die Küche an die Frischzubereitung der Hausmannskost. Als Vorspeise teilen wir uns Involtini aus Gemüse und Mozzarella (9,50 Euro). Die wurden mit herrlichem, grünem Pesto verfeinert, was mit Käse und leicht angeröstetem Zucchini sowie Paprika toll harmoniert. Als zweiten Hauptgang kredenzt die Cucina neben dem Risotto eine Pizza Parma mit Gorgonzola von der Tageskarte (7,50 Euro). Die Größe past perfekt zum Mittagshunger, der Teig ist delikat, leicht, und der Rand fantastisch knusprig. Eine echte "Serie-A-Pizza", die von ihrer fein-tomatigen Sauce profitiert. Mit Parmaschinken und Gorgonzola wurde nicht gegeizt, sondern im Sinne des perfekten Geschmacks gewürzt. Ein bisschen zuviel Salz haftet dagegen dem Risotto an, das in seiner Konsistenz und der Korngröße des Reises aber voll überzeugt. Die Pfifferlinge schmecken richtig kräftig heraus. Dagegen spielt ein wenig Säure, die wohl vom Weißwein stammt. Gute Arbeit!


Adresse
Nuovo Mediterraneo
Ismaninger Straße 27
81675 München
Google Maps
Telefon
+49894706699
Fax
+498930703654
E-Mail
info@nuovo-mediterraneo.de
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Sa 11.30-22 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
Max-Weber-Platz U4/5