-Bewertung

Sushi Ryu

Da überrascht es umso mehr, dass die hörbar junge Dame am Telefon lupenreines Deutsch spricht und die Bestellung freundlich und kompetent aufnimmt. Toll: Trotz der umfangreichen Karte äußern wir einen Sonderwunsch, der uns gegen kleinen Aufpreis erfüllt wird - das Bo Xa Ot soll ein Vit Xa Ot (Ente mit Gemüse und Zitronengras und Chili, Sonderpreis 9,90 Euro) werden. Nach handgestoppten 33 Minuten tippelt ein herrlich charmanter Asiate gen Wohnungstür und übergibt: Sushi mit Rettich (3 Nori Maki, 1,45 Euro), mit Kürbis (3 Nori Maki, 1,50 Euro), Lachshaut (3 Nori Maki, 1,90 Euro), Flussaal (3 Nori Maki, 2,75 Euro) sowie eine Fresh Garden Inside Out (2,25 Euro), die getrennt und wärmeisoliert verpackt sind. Danach folgen die warmen Gerichte. Neben dem oben genannten noch Frisches Gemüse in Kanton-Sauce gewokt (6,70 Euro).
Fassen wir uns kurz: Das Sushi schmeckt frisch zubereitet. Hitzebedingt haben wir keinen Rohfisch bestellt, daher kann der nicht bewertet werden. Aber für das Gelieferte gibt es ein "absolut okay", keine Mängel - natürlich aber auch keine Sushi-Kunst. Von wahrer Kunst können wir dagegen bei einer der leider nicht komplett geschmacksverstärkerfreien Hauptspeisen sprechen. Allen voran glänzt die Sonderwunsch-Ente mit wahrer Knusprigkeit. Statt Reis gibt es eine Extraschippe Fleisch und eine sauerscharfe Gemüsebeigabe, die den Verdacht nahelegt, dass da ein echter Profi gart. Wohlgemerkt ohne Glutamat und Co. Das vegetarische Gericht allerdings schmeckt deutlich nach Zauberwürze und büßt damit ein. Merke: Kanton-Sauce lieber nach Hausrezept und ohne Flaschenbeigabe zubereiten, ansonsten astrein.


Adresse
Sushi Ryu
Föhringer Allee 9
85774 München
Google Maps
Telefon
+498930760540
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Fr 11.30-14.30, 17.30-22.30 Uhr; So 13-22.30 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
S-Bahn Unterföhring, Föhringer Allee