-Bewertung

Cole & Porter

Möchte man das überstrapazierte Wort "kongenial" umschiffen, dann bleibt für das Cole & Porter nur der sympathische Begriff "gute Gene"! Die haben sich in Form der C&P-Macher Ala Zander (Stilart PR) und David Baumgartner (Dean & David Gründer) vereint, und eine Bar erdacht, die man als Wiener Kaffeehaus 3.1 bezeichnen könnte. Leomuster, Betonwände, zarte Vogerltapeten und Lichttrompeten harmonieren in einem Stilmix, der für Münchens Gastronomie ein mehr als stimmiges Ensemble-Vorbild liefert. Der große Cole Porter hätte seine Freude daran gehabt. Ihm zu Ehren blubbert natürlich Jazz aus den Boxen. Unaufdringlich, entspannt - so wie die ganze Bar. Gerade richtig, um mittags eines der fair kalkulierten und leckeren Gerichte (aktuell z. B. Spargelrisotto, ca. 8 Euro) zu schlemmen. Abends werden nach dem Dinner die Regler am Mischpult schon mal nach rechts geschoben. Dann ist Disco-Zeit und Barkeeper Ben Shane hat alle Hände voll zu tun.
Das Cole & Porter vermittelt den ungetrübten Eindruck, ein Familienunternehmen zu sein, das mit internationaler Hipness und anspruchsvoller Gastroerfahrung auftrumpft. Dafür sind die Service-Uniformen von Modemacherin Antonia Zander ebenso Beleg wie die Detox-Delight Produkte in der Küche. Und weil es in München nicht ohne geht: eine geräumige Außenfläche hat das C&P auch zu bieten. Auch wenn das Maskottchen der Bar, der ausgestopfte Pfau Franz-Josef - vom vermeintlichen Freigang nicht mehr viel haben dürfte!


Adresse
Cole & Porter
Sendlinger Straße 10
80331 München
Google Maps
Telefon
+491725616236
E-Mail
welcome@coleandporterbar.com
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Sa 9-1 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
Sendlinger Tor