-Bewertung

Hot Wok

Freitagabend, ein Hochbetriebzeitpunkt für Bringdienste - heute besonders, da ein WM-Qualifikationsspiel der Löw-Elf ansteht. Trotzdem klingelt unser herzlich gelaunter Bote nach nur 40 Minuten (45 angekündigt) mit herrlich warmem Essen in den Händen. Das Thai Curry mit Gemüse (6,90 Euro) hüllt bereits das Treppenhaus in seinen aromatischen Duft von frischem Zitronengras. Während die Ente Gung Bao (11,40 Euro, leicht scharf, mit Gemüse und Cashewnüssen) erst nach dem Auspacken alle Register zieht! Ist das deren Ernst, fragt man sich: Zwei Lagen herrlich knuspriges Fleisch - ein wenig trocken zwar - und super klebriger Reis füllen die Aluschale bis zum Bersten. Passend dazu gibt es eine amtliche Suppenschale voll Sauce. Und da kommen wir zum einzigen kleinen Knackpunkt: Man muss es schon gebunden mögen bei "Hot Wok". Denn sowohl das Curry als auch die Gung Bao sind sehr dickflüssig. Sie schmecken zwar sehr frisch und aromatisch - vor allem der Paprika überzeugt auf ganzer Linie - aber die Konsistenz erinnert stark an die 80er Jahre Chinesen in meiner Provinzheimat. Wir schmecken weiter. Das Tofu im Curry bekommt für den Röstgrad und die Gesamtabstimmung mit dem Gericht locker 4 Punkte. Die Ente gliedert sich geschmacklich auf demselben Level ein. Hätte sie eine Minute weniger im Fett verbracht, wäre das die beste Asia-Ente meiner Bringdiensttesterkarriere gewesen. Eine amtliche Leistung.


Adresse
Hot Wok
Ampfinger Straße 35
81671 München
Google Maps
Telefon
+498945028777
Webseite
Öffnungszeiten
Mo- Fr 11-14, 17-23 Uhr, Sa/So 11-23 Uhr