-Bewertung

Menterschwaige

Gleich neben dem historischen Gutshof, erstmals erwähnt 1012, verlustigte sich einst auch König Ludwig I. mit seiner Geliebten Lola Montez, deren Häuschen direkt an den ruhig gelegenen Innenhof grenzt. Beide sind längst Vergangenheit. Geblieben sind die fürstlichen Gaumenfreuden, die die Menterschwaige mit ihrer gehobenen Küche bietet. Der Schwerpunkt liegt dabei ganz klar auf regionalen Produkten. So weiß Chefkoch Volker Naumann etwa mit seiner Renke vom Starnberger See in Kräutern aus der Butterpfanne serviert an Pfifferlingen und Petersilienkartoffeln zu überzeugen. Ein Gedicht: die in Rotwein und Kräutern geschmorte Lammkeule. Berühmt ist die Menterschwaige für ihre Kinderfreundlichkeit: Der neu gestaltete Biergarten mit seinen 2000 Plätzen verfügt nun über einen noch größeren Spielplatz. Sogar eine Bastel-Hütte samt Betreuung ist geboten - auch zu mieten für Geburtstage. Das garantiert Mama und Papa Entspannung pur. Da munden der frische Steckerlfisch oder die herzhaften BBQ-Schmankerln vom Buchenholzgrill noch viel besser.


Adresse
Menterschwaige
Menterschwaigstr. 4
81545 München
Google Maps
Telefon
+4989640732
Fax
+49896422971
Webseite
Öffnungszeiten
Montag 11–0 Uhr
Dienstag 11–0 Uhr
Mittwoch 11–0 Uhr
Donnerstag 11–0 Uhr
Freitag 11–0 Uhr
Samstag 11–0 Uhr
Sonntag 11–0 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
Tram 25 Menterschwaigstraße, Parkplätze vorhanden

Magazin-Artikel über Menterschwaige 1