-Bewertung

Ayingers

1878 gründete Johann Liebhard sein Ayinger-Bräu 25 Kilometer vor München. Damals war es nur eine von 6000 Brauereien in Bayern. Doch seit Franz Inselkammer anno 1953 das Platzl-Hotel gegenüber dem Hofbräuhaus kaufte, residiert Ayinger direkt im Herzen der Stadt. Das Ambiente darf durchaus als edelbayrisch beschrieben werden, entsprechend gehoben ist die Küche. Dies belegt auch der Mittagstisch für 11 Euro. Ganz entgegengesetzt dazu die Bierpreise, die sich alle unter vier Euro bewegen. Spezialitäten wie das Jahrhundertbier (0,5 Liter für 3,85 Euro) kommen natürlich aus dem Holzfass. Tipp: Altbayrische Pfefferhaxe, nach überliefertem Rezept gebackene Surhaxe auf würziger Soße mit zweierlei Knödl (15,50 Euro).


Adresse
Ayingers
Platzl 1a
80331 München
Google Maps
Telefon
+498923703666
Webseite
Öffnungszeiten
tgl. 11-1 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U/S Marienplatz