Karte vergrößern
Bürgerliche Restaurants: Fraunhofer in München

Fraunhofer

Bürgerliche Restaurants in München
In München finden sich eine Vielzahl an ausgezeichneten Gaststätten, die sich der bayrischen Küche verschrieben haben. Der Fraunhofer gehört dazu, ist aber weit mehr als nur ein Wirtshaus. Die Wirtschaft ist ein Hort bajuwarischer Lebensfreude! Dafür stehen auch das angeschlossene Theater sowie die musikalischen Darbietungen - schon allein dafür vergeben wir einen Spitzenplatz. Davon abgesehen: Gute Hausmannskost zu zivilen Preisen - so simpel lautet das Erfolgsrezept von Wirt Beppi Bachmaier. So kostet die resche Schweinshaxn mit Knödel und hausgemachtem Krautsalat nur 10,80 Euro. Und für wen eine große Portion abgebräunter Leberkäs mit Spiegelei und hausgemachtem Kartoffelsalat das höchste der kulinarischen Gefühle ist, der berappt lediglich 7,20 Euro. Für Spitzenqualität sorgen auch die Gerichte mit Chiemgauer Naturfleisch von bayrischen Biobauern. Selbst Vegetarier müssen sich hier nicht nur an Salaten laben: Die vorzüglichen Reherl in Rahm mit Semmelknödel sind eine leckere Alternative zum Fleisch.

Seite teilen