-Bewertung

Sangam

Typisch indisch: Im Sangam speist man wie ein Maharadscha in pompöser Einrichtung mit viel dunklem Holz und goldroten Stoffen. Top: Trotz des Prunks ist die Atmosphäre herrlich unkompliziert. Auch in der Küche überzeugt das Restaurant mit traditioneller indischer Kochkunst und frischen Zutaten. Die vielseitige Speisekarte bietet Klassiker wie Chicken Tikka Masala (13,50 Euro), ausgefallene Kreationen wie Duck Mango (16,50 Euro), zahlreiche Fleisch- und Fischgerichte sowie eine große Auswahl an vegetarischen Speisen. Damit die Gäste keine bösen Überraschungen erleben, markieren Chilischoten in der Karte besonders scharfe Gerichte. Tipp: Das Lunchmenü mit einem Gericht aus der Mittagskarte, Suppe oder Salat und einem Dessert gibt''s ab 7,90 Euro. Zur Sangam-Familie gehören außerdem das Sangeet in der Brienner Straße und das Surbollywood in Starnberg.


Adresse
Sangam
Franz-Josef-Str. 28
80801 München
Google Maps
Telefon
+498934023215
E-Mail
info@sangam-online.de
Webseite
Öffnungszeiten
tägl. 11.30-24 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U Giselastraße