Asaka Running Sushi

Für 12 Euro mittags und 19,80 Euro abends gibt es hier in Uni-Nähe Sushi, Frittiertes und Desserts in Hülle und Fülle. Immer nachgelegt, frisch und ansprechend kredenzt. Nur kann man die Reisberge nicht als Sushi bezeichnen: Der Reisanteil ist gigantisch, handwerklich sind die Rollen oft schlampig gemacht, dafür gibt's auch mal gewagte Kreationen wie Rolls mit Erdbeere und Frischkäse. Genug der Meckerei: Hier gibt es viel fürs Geld, richtig viel, wenn man denn viel Hunger mitbringt. Kleinere Mägen geben schon nach wenigen Monster-Rolls und Frittiertem auf. Der Service ist in Ordnung, die Speisenqualität ist für Running-Sushi- Ansprüche ebenfalls okay. Lohnt sich's? Mittags auf jeden Fall, abends muss man viel essen, um die 19,80 Euro wieder reinzufuttern.


Adresse
Asaka Running Sushi
Amalienstr. 39
80799 München
Google Maps
Telefon
+498928998161
E-Mail
info@akakiko.de
Webseite
Öffnungszeiten
tgl. 11.30-14.30, 17.30-23.30 Uhr