-Bewertung

Atelier Gourmet

, Maren Bornemann

In die Welt der Musik übertragen, ist das Atelier Gourmet wie eine alte Édith-Piaf-Platte: technisch brillant, emotional und stets darum bemüht, die Grenzen des eigenen Genres zu erweitern. Ein klassisches Bistro, das weiß, was es kann und daher auch erneut unangefochten unser Sieger ist. Kleine Dinge machen den Unterschied aus: Die Freundlichkeit des Service, der nahbar und doch diskret ist. Die Präzision der Köche, die aus einzelnen Komponenten aromatische Harmonie erzeugen. Wie etwa die Kalbskopfsülze mit Gemüse und Paprika- Coulis. Eine sauer-pikante Geschmacksreise rund um ein Traditionsgericht, das selten so erfrischend und ausgewogen daherkommt wie hier. Auch die hausgemachten Ravioli, mit Pfifferlingen gefüllt und Miesmuscheln getoppt, sind sensationell, weil präzise abgestimmt. Der Stör zum Hauptgang wird von San Marzano-Tomaten begleitet, die in einer Folie gegart wurden. Ein solch intensives Tomaten-Aroma ist uns selten in die Nase gestiegen. Im Atelier Gourmet stimmen die Verhältnisse, alles greift ineinander. Hier spielt keiner ein zu lautes Solo. Hier spielt Édith Piaf mit Gleichgesinnten.


Adresse
Atelier Gourmet
Rablstr. 37
81669 München
Google Maps
Telefon
+4989487220
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Sa 18-1 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
S Rosenheimer Platz