-Bewertung

El Perro Y El Griego

, PRINZ

Auch wenn die seligen Zeiten der Vergangenheit angehören, als der Außenbereich des "Perro" einer loungigen Couchlandschaft glich - es ist immer noch schön, dort zu sitzen. Wenn die Abendsonne Haidhausen sanft streichelt, ist das spanische Lebensgefühl fast greifbar.

Drinnen warten etwa 15 Tapas an der Bar darauf, mit einem Fingerzeig ausgewählt zu werden. Ich nehme nur eine als Vorspeise und bin damit sehr zufrieden, denn die weißen Bohnen in einer Tomatensalsa sind lecker und erfrischend. Der Gastraum sieht aus, als hätte er schon Jahrhunderte auf dem Buckel: Das Holz ist gebraucht und abgewetzt, Weine liegen wie vergessen im Diagonalregal, die spanischen Kacheln winden sich wie ein Halteband durch das Lokal. Kein Wunder, denn abends wird hier seit 16 Jahren auch mal ordentlich gefeiert.

Meine Paella ist zwar mehr ein Reisgericht als eine echte, risottoartige Paella, schmeckt aber gut. Hier sind keine kulinarischen Großtaten zu erwarten, aber ehrliche, handgemachte Gerichte. Tipp für Vielesser: Montags gibt es die große Paellapfanne für 8,90 Euro, und am Sonntag kostet jedes Hauptgericht bis 18 Uhr nur 8,50 Euro.


Adresse
El Perro Y El Griego
Belfortstr. 14
81667 München
Google Maps
Telefon
+4989482553
E-Mail
info@tapas-muenchen.de
Webseite
Öffnungszeiten
So-Fr 12-1, Sa 16-1 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U/S Ostbahnhof