-Bewertung

Bratwurst Herzl

Was gibt es Schöneres als den verführerischen Duft von frischen und echten Nürnberger Rostbratwürstchen? Kaum hat man einen Fuß ins Herzl gesetzt, schon zieht es einen magisch zum Buchenholzgrill, wo die Würst ihren reschen Biss erhalten. Der fränkische Export aus reinem Schweinefleisch wird täglich frisch von der Metzgerei des Bratwursthäusles aus Nürnberg geliefert - sechs bis zwölf Stück (wahlweise mit Kartoffelsalat, Weinsauerkraut oder Sahnemeerrettich) kosten 5,80 bis 9,65 Euro. Atmosphärisch ist das Lokal in einen klassischen Wirtsraum mit hellen Wänden und dunklem Holz sowie einen Grillbereich im Backstein- Kellergewölbe-Look aufgeteilt. Die Speisekarte bietet bewährte bayrisch-fränkische Köstlichkeiten. Besonders erfrischend ist das Hacker-Pschorr-Edelhell vom Holzfaß (3,40 Euro, mit Stangeneis gekühlt), was dem Bier eine unglaubliche Süffigkeit beschert. Ein Mittagsgericht wie etwa Bierbratl - im Ofen gebratenes Wammerl mit Dunkelbiersoße und Kartoffelknödel - gibt's für sechs Euro.


Adresse
Bratwurst Herzl
Dreifaltigkeitsplatz 1
80331 München
Google Maps
Telefon
+4989295113
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Sa 10-23 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U/S Marienplatz