Mykonos

Typisch griechisch ist hier weitaus mehr: An den kleinen Holztischen in weiß-blauem Ambiente, beschallt von griechischer Musik, fühlten wir uns gleich wie in einer gemütlichen Hafentaverne. Der griechische Papa(dopulos) sorgte sich rührend um uns. Als er die salatreichen Vorspeisen (sehr leckere rote Paprika gefüllt mit Schafskäse und knusprig-dünne 4-Käse-Spinattaschen) brachte, bot er an, die Hauptspeisen mit anderen Beilagen zu garnieren - 'Sonst zu viel Salat!' Wir willigten ein und wurden nicht enttäuscht: Das zarte Souflaki (9,50 Euro) kam mit würziger Hirse, und die perfekten Lammspieße mit cremigem Spinat (10,80 Euro). Einziger Wermutstropfen: Der als frisch angepriesene Thunfisch (14,50 Euro) schmeckte zwar gut, schien aber eher aus den Tiefen der Gefriertruhe als aus dem Atlantik zu stammen. Dennoch: Wir kamen als Fremde, gingen als Freunde und kommen gerne wieder! Insgesamt ein guter Platz im Univiertel für feucht-fröhliche Studentenabende mit Ouzo und Souflaki. mel


Adresse
Mykonos
Amalienstr. 89/in d. Amalienpassage -
80799 München
Google Maps
Telefon
+4989281380