Broeding

, Gourmet Picture Guide

Konzentration aufs Wesentliche: Wein, Weib, Gesang. Denn sogar die altehrwürdige New York Times schrieb vor nicht allzu langer Zeit über das Broeding: "Das kleine Restaurant wirkt eher wie ein Privatempfang zur Dinnerparty als wie ein bekannter Verabredungstreffpunkt zum Essen." Dass es hier in erster Linie um Wein geht, merkt man daran, dass hier über 200 ausschließlich österreichische Weinsorten im Sortiment sind (viele davon nur schwer zu bekommen), aber nur ein einziges, täglich wechselndes Sechs-Gänge-Menü, Einzelne Speisen gibt's nicht, Menü-Ausweichmöglichkeiten ebenfalls nicht, jeden ersten Mittwoch im Monat findet ein Gaumenfreudenfest für Freunde von Fisch und Meeresfrüchten statt. Friss oder stirb auf höchstem Niveau sozusagen, aber die Wahl ist einfach: Österreicher können kochen, wie die Erfahrung zeigt. Und sie verstehen was von Wein, denn die hier kredenzten Tropfen von Sommelier Gottfried Wallisch geben auch auf dem internationalen Parkett eine hervorragende Figur ab. Da stört auch der elegante, aber etwas nüchterne Einrichtungsstil nicht, und im Sommer reserviert man sowieso im mediterranen Innenhof. Wem das nicht genügt, der kann über die Webseite auch seinen Lieblingstropfen bestellen. Dann findet die Party eben zu Hause statt.


Adresse
Broeding
Schulstr. 9
80634 München
Google Maps
Telefon
+4989164238
Webseite
Öffnungszeiten
Di-Sa 19-1 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U Rotkreuzplatz, Parkplätze vorhanden