-Bewertung

Nektar

, Nektar

Das historische Ziegelstein-Kellergewölbe zählt nach wie vor zu den stylischen Hotspots der Stadt. Zum Cocktail oder Aperitif geht's in die orange gehaltene Bar, für pure Fleischeslust steht das Nektar Grill, ansonsten tafeln die Gäste in der White Lounge auf blütenweißen Liegeflächen. Hingestreckt wie im alten Rom erwartet man das Überraschungsmenü (3-Gänge 49 Euro/4-Gänge 56 Euro), kredenzt von Chefkoch Maik Haltenhof. So abwechslungsreich sich die einzelnen Nektar-Bereiche präsentieren, so unterhaltsam sind die Showeinlagen der Künstler, die das Publikum beim Überraschungsmenü unterhalten. Tipp für Verliebte: das sonntägliche Lovers-Menü (6-Gänge-Paarpreis inkl. Flasche Wein 155 Euro). Amor schwirrt dabei den ganzen Abend nicht nur durch die Lounge, sondern hat seine Finger natürlich auch bei der Show im Spiel. Während der Sommermonate zieht es die Nektar-Crew hinaus an den Praterinselstrand. Ihr Sommer-Domizil mit BBQ und Clubbing vermittelt stets einen Hauch Ibiza-Feeling.

Hochzeit:
Die beeindruckenden Gewölbe des ehemaligen Preysing- Kellers eignen sich durch puristisches Design und geschmackvolle Illumination besonders für außergewöhnliche, extravagante Feste mit hippem, urbanem Stil. Als Extra-Highlight bietet das Nektar einen Catering-Service der Spitzenklasse an. Preis: auf Anfrage.


Adresse
Nektar
Stubenvollstr. 1
81667 München
Google Maps
Telefon
+498945911311
Webseite
Öffnungszeiten
Di-Sa ab 19 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
S Rosenheimer Platz