-Bewertung

Sobicocoa

, Prinz

Zwischen Flohmarktmöbeln, Minibibliothek und Verkaufsregalen frönen Gäste dem Laisser-faire. Besonders zum Fläzen geeignet sind die Plätze in den einstigen Schaufenstern, die zu einer Art Liegewiese umgestaltet wurden. Namensgeber des Cafés sind Wirt Sobi Darcal und der Cocoa-Kakao. Für 3,20 Euro kann man sich moderne Kakaovarianten wie "My Heart Asks Pleasure" (mit Veilchen) oder "Before Nine" (mit Minze) schmecken lassen oder für daheim erwerben. Auch erlesene Tees und Lebensmittel stehen zum Verkauf. Snacks, Salate und Pastagerichte (auch zum Mitnehmen im Einmachglas) runden das Angebot ab.


Adresse
Sobicocoa
Georgenstr. 48
80799 München
Google Maps
Telefon
+498961513836
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Fr 8.30-20, Sa 9-20, So 10-20 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
Tram 27 Nordendstraße