-Bewertung

Miura

Das Miura begeistert Tapas-Afficionados und Ausgeh- Stylisten. Und das zu Recht, denn die Balance aus Restaurant, Bar und Place-to-be ist einzigartig. Die Atmosphäre und die Einrichtung erinnern an angesagte Bars in Madrid oder Barcelona, die Amtssprache hinter dem Tresen bei unserem Besuch war, klar: Spanisch. Der Chef ist Halb-Spanier und mittlerweile stadtbekannt für seinen fantastischen Pata Negra-Schinken, den er direkt vom Schenkel schneidet und serviert. Während wir die kleine Aufmerksamkeits- Tapa aus der Küche genießen und den hervorragenden Service loben, entscheiden wir uns für Datteln im Speckmantel (5,90 Euro) und Ceviche (9,90 Euro). Die Datteln, immerhin neun Stück, schmecken fantastisch fruchtig, vor allem aber verzückt uns der Schinken. Wer so guten Schinken als Wrap verwendet, hat definitiv Sinn für Qualität. Was das Ceviche beweist - ein fulminantes Ergebnis aus Können und Kreativität. Dreierlei Fisch (Thunfisch, Kabeljau, Makrele) sind mit Limettensaft mariniert und gegart worden, die Aromen spielen dabei so harmonisch zusammen als hätte es nie eine andere Version davon gegeben.


Adresse
Miura
Oberanger 32
80331 München
Google Maps
Telefon
+498923076775
Webseite
Öffnungszeiten
Montag geschlossen
Dienstag 15–1 Uhr
Mittwoch 15–1 Uhr
Donnerstag 15–1 Uhr
Freitag 15–1 Uhr
Samstag 15–1 Uhr
Sonntag geschlossen
Öffentliche Verkehrsmittel
U Sendlinger Tor

Diese Location ist Teil der Top-Liste 1