Was haben Ex-Mercedes-Pilot Bruno Spengler, die Palm-Beach-Macher, Metallica und Du, lieber PRINZ-Leser, gemeinsam? Sie alle freuen sich auf das Neue Jahr in Nürnberg! Denn nicht nur Musicals und Sterneköche kommen nach Nürnberg, sondern auch alte Legenden wie das Norisring-Rennen gehen in ihre nächste Runde, ehrgeizige Bauprojekte werden realisiert und viele Partys gefeiert. Los geht`s!

>>> Die geilste Gaudi. Martina Schwarzmann steckt sich schon mal ein rohes Stück Kalbfleisch in die Badehose, um Männer zu schockieren. "Wer Glück hat, kommt" heißt das vierte Programm der supercoolen und megaklugen Neu-Mami aus Bayern, wir lieben sie! Am 20. März spielt sie in Schwabach! Und dann kommt noch der Günter Grünwald, der mal eben die Sportpalast-Rede mit dem "Totalen Krieg" auf Maoam enden lässt, gastiert am 21. März in die Comödie Fürth. Hubert von Goisern, der beste Österreicher seit Andreas Hofer, ist zurück auf Tour und spielt die berührendsten Lieder seiner Karriere. Für Pistenrowdies und Lover am 18 April.

>>> Ausgehen im Superlativ: In Nürnberg und Erlangen finden die beiden bedeutendsten Klassik-Open-Airs der Welt statt. Beim Picknick im Luitpoldhain (22.7. und 4.8.) und beim Klassik am See (Dechsendorfer Weiher, 1.8.) kommen nicht nur biedere Opernfans zusammen.

>>> Gastro: Der "Zauberberg" soll im Januar einen Pächterwechsel erleben. Das könnte das Aus im Tagesgeschäft für die MHM GmbH bedeuten. Also konzentrieren sich unsere Lieblingsgastronomen wieder auf die Nacht. Und Harry Zimmermann wird für das ehemalige Hunger & Durst erst im Frühjahr sein neues Konzept vorlegen. Aber wenigstens eine Konstante gibt es in der City: Wir sind uns sicher, dass Alexander Herrmann im Winter wieder mit einem lokal-saisonalem Konzept ins Palazzo-Zelt zurückkehren wird. Dann feiert die Vineria ihr Zehnjähriges. Das bedeutet viele Kulinar-Events für die Gäste.

>>> Sport: "Ich wechsle zu BMW", verkündete DTM-Rennfahrer Bruno Spengler (28) zum Ende der DTM-Saison 2011. Damit wird er beim nächsten Norisring-Rennen zwar weiterhin Regenspezialist sein aber ein vollkommen anderes Wagen-Set-up steuern müssen. Ob der sympathische Franco-Kanadier im bayerischen Boliden genauso viele Fans begeistern kann wie im Postbank-
Renner wird sich zeigen Vorbestellen: Die Karten (ab 20 Euro) gibt es bereits jetzt. Weitaus schmerzhafter wird der Abstiegskampf des "allerersten FC Glubb" werden. Die Rückrunde der Bundesliga wird entweder ein Debakel oder der Triumphzug unseres Lieblingsvereins. Nur eines steht fest: Greuther Fürth wird den Aufstieg 2012 wieder mal knapp verpassen. Und noch ein Bauchweh-Thema: Die Thomas-Sabo-IceTigers haben in den Playoffs wohl nix mehr zu melden. Zum Jahresende führen sie die DEL-Tabelle von hinten an und an allen Enden fehlen die Ideen. PRINZ empfiehlt Patrick Roy als Torwart-Trainer zu verpflichten. Dann kassieren die Tigers wenigstens keine Treffer mehr.

Noch mehr wichtige Termine, Senastionen und Überraschungen gibt es im Prinz Januar 2012 (Für Euch schon ab dem 21.Dez 2012 am Kiosk)
oder auf dem iPad zum runterladen:
Prinz für das iPad im iTunes Store