Ausflugsziele in und um Stuttgart

"Wer eine Reise tut, der kann was erzählen" - dieser Spruch trägt viel Wahres in sich. Doch man muss nicht auf die Kanaren oder nach Australien in die Ferne schweifen - denn: "Das Gute liegt so nah" wusste ein bekannter Dichter. Wie recht er hat, beweist die folgende Auflistung - PRINZ hat für euch die besten Ausflugsziele in der Umgebung von Stuttgart zusammengetragen:

 

Für romantische Anlässe: Märchengarten Ludwigsburg

Blühendes Barock
Der romantische Klassiker! Im blühenden Barock (Blumen- und Pflanzenwelt) rund um das Ludwigsburger Schloss gelegen, kommt bei einem Spaziergang durch den Märchengarten romantische Stimmung auf. Schöne Prinzen und hässliche Frösche warten auf die Besucher. Rapunzel läßt ihr Haar herunter und bei der Bootsfahrt auf dem Märchenbach lernt man den Froschkönig kennen. Man läuft nicht einfach nur durch den Märchengarten, sondern Action ist angesagt. Fast alle Märchenstationen sind als Mitmachattraktionen angelegt. Jedes Jahr lassen sich die Macher neue Ideen einfallen, sodass für Abwechslung gesorgt ist. Im Restaurant-Parkcafé oder in der Cafeteria am Rosengarten kann man sich anschließend kulinarisch mit Cappuccino und Kuchen stärken. Anfahrt: Zehn Kilometer von Stuttgart entfernt, gut erreichbar mit der S-Bahn (Station Ludwigsburg). Sicherlich kein Geheimtipp, hier ist immer viel los! Toll geeignet für Pärchen und die, die es noch werden wollen...

 

Für kulinarische Genüsse: Die kleine Weinakademie im Mönchsberg-Weinkeller

Weinakademie Stuttgart
In dem urigen Gewölbekeller im Stuttgarter Ost-Stadtteil Untertürkheim (Weingebiet) kann man Freude und Spaß mit Wein und kulinarischen Genüssen erleben. Es werden Weinproben und -seminare angeboten. Die Veranstaltungen sind sehr beliebt und eine frühzeitige Buchung ist notwendig. Untertürkheim liegt etwa fünf Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Die Preise für eine Weinprobe mit Abendessen liegen normalerweise bei rund 70€. Akademie-Leiter Kai Uwe Lehmann war Koch und Hotellier in Deutschlands Weingebieten und kennt sich in der Weinszene bestens aus. Er verfügt über die nötigen Kontakte und organisiert die einzelnen Veranstaltungen, die sehr erfolgreich laufen. Na dann, Prost und viel Spaß!

 

Für sportliche Anlässe: Waldklettergarten Stuttgart

Waldklettergarten Stuttgart-Zuffenhausen
Fünf Parcours mit 70 verschiedenen Klettermöglichkeiten stehen hier zur Verfügung. Es gibt eine kleine Einweisung für alle Besucher und dann kann es losgehen. Von leicht bis schwer (in schwindelerregender Höhe) reicht die sportliche Palette. Schön im grünen Wald gelegen kann man hier auch mal Jubel- oder Angstschreie loslassen. Erfahrene Coaches stehen mit Rat und Tat zur Verfügung. Ihr seid beim Klettern immer gesichert! Zudem wird die Anlage regelmäßig vom TÜV geprüft! Die Gaststätte Waldheim Zuffenhausen versorgt euch anschließend mit Speis und Trank. Dieses tolle Erlebnis erreicht ihr ganz leicht mit der S-Bahn (Linien 4,5,6) zur Station Zuffenhausen. 

 

Für erholsame Stunden: Das Leuze Mineralbad

Das Leuze Mineralbad
Badespaß ohne Ende könnt ihr im Indoor- und Outdoorbereich des LEUZE Mineralbads genießen: Große Liegewiese, Rutschen außen und Saunalandschaft innen. Es gibt ein Warmsprudelbecken mit 34 Grad heißem Wasser. Hier kann man es sich gut gehen lassen. Ein Mineral-Schwimmbecken (ohne Chlor) mit 20 Grad warmem Wasser ist gesund für die Haut. Insgesamt stehen zehn Mineralbecken mit 1.700 Quadratmeter Wasserfläche zur freien Verfügung. Massagedüsen, Wasserfälle, Sprudelliegen und Strömunskanal bieten Badespaß pur! Zudem gibt es zehn verschiedene Saunabereiche, zum Beispiel eine Finnische Sauna (90 Grad) oder eine Softsauna mit nur 55 Grad. Bei sonnigem Wetter ist das Freibad prall gefüllt. Ein Restaurant verwöhnt kulinarisch. Eintrittspreise ab 7,40€ für 1,25 Stunden. Vom Zentrum aus fahrt ihr seid ihr ca. fünf Autominuten entfernt. Oder mit den Öffentlichen zur S-Bahn-Station Bad Cannstatt.

 

Für kulturelle Erlebnisse: Burg Hohen Neuffen

Burg Hohen Neuffen
Angebote: Die Mittelalterburg im Landkreis Esslingen bietet spezielle, kulturelle Erlebnis-Programme. Beispielsweise zeigt ein Falkner interessante Vorführungen mit seinen Greifvögeln. Die Burgruine ist eindrucksvoll und noch gut erhalten, ein Rundgang ist kostenlos. Hier könnt ihr schöne Fotos machen und Kultur hautnah erleben. Besonders bei gutem Wetter lohnt sich ein Besuch. Zu besonderen Anlässen, wie an Silvester oder auch zu Hochzeiten, ist die Burg Hohen Neuffen ein sehr beliebtes Ausflugsziel der Stuttgarter UmgebungEin Restaurant bietet gehobene schwäbische Küche. 
Anfahrt: Fast nur mit dem Auto erreichbar, liegt das Ausflugsziel etwa 40 Kilometer südlich und 45 Minuten Autofahrzeit von Stuttgart entfernt. Am 28. Mai findet zum Beispiel ein Spargelessen mit Weinprobe statt. Am 27. Juni findet eine öffentliche Tafelei mit Spielleuten (in Mittelalterkostümen) statt. Das genaue Programm findet ihr auf der Homepage.

 

Für Momente in der Natur: Tripsdrill

Trippsdrill
Im Naturpark Tripsdrill ist das ganze Jahr über Volksfeststimmung. Rund 40 Kilometer nord-westlich von Stuttgart entfernt (hinter Bietigheim-Bissingen) lässt sich der Park am besten mit dem Auto erreichen. Über 100 Attraktionen warten auf die Besucher. Achterbahnen, Bootstouren durch die Natur und vor allem der Wildpark ist ein Trip durch die reine Natur. 40 Tierarten leben hier in Freigehegen, unter anderem Großbären und Wölfe, Hirsche, Rotfüchse und Greifvögel. Auch Wildpferde gibt es hier - da schlagen Frauenherzen höher. Ein Walderlebnispfad, Barfuß-Pfad und ein Abenteuerspielplatz lassen keine Wünsche offen und sorgen für ein tolles Naturfeeling! In Schäferwagen und Baumhäusern kann man hier sogar eine Nacht in freier Natur verbringen! Sehr beliebt und gut besucht.

 

Bei so vielen Ausflugsangeboten in Stuttgarts Umgebung kann man wirklich nur sagen: "Das Gute liegt so nah" - jetzt müsst ihr nur noch raus und Abenteuer erleben