Asia-Food, Running-Sushi, XXL-Schnitzel, Pizza oder Burger – in Stuttgarts Schlemmeroasen könnt ihr euch satt essen. PRINZ zeigt euch die leckersten Adressen für Essen im Großformat!

Indian Palace

Mehr als Curry: Unser liebster Innenstadt-Inder steht für authentisch Indisches Flair und Flavour. Im entspannten, nicht zu kitschigen indischen Ambiente, trinkt ihr Lassis in allen Variationen, Lychee Likör oder indisches Reisbier. Neben jeder Menge Currys und jeder Menge Veggi-Gerichten gibt’s auch Murgh Malai Tikka, das sind Hähnchenfiletstücke in Cashewnüssen, Mandeln, Weißpfeffer und Sahne eingelegt und nach indischer Art im Tandoor-Ofen gegrillt. AuchLababdar (Fisch mit Zwiebeln, Tomaten, Paprika, Knoblauch und indischen Gewürzen) könnt ihr hier verspeisen. All diese indischen Köstlichkeiten gibt’s auch beim täglich frischen Mittagsbuffet. Neben Saison-Salat und der Tagessuppe kommen von Montag bis Samstag für 7,90 Euro indischer Basmati-Reis, köstliche Fleisch- und Gemüse-Gerichte sowie knuspriges Papadam zum Knabbern auf den Tisch – und zwar so viel ihr wollt. Verschiedene Saucen wie Mango-Chutney, Mixed Pickles und Minz-Sauce gibt’s obendrein.

Onkel Otto

Onkel Otto, All You Can Eat, Schnitzel, Stuttgart
Otto liebt XXL: In diesem Schnitzel-Mekka direkt am Marienplatz bekommt ihr Schnitzel, Pommes, Burger und Co. in Übergrößen. Im sehr rustiklen Ambiente dürft ihr keine Haute Cuisine erwarten – dafür aber ein garantiertes Sättigungsgefühl. Mittwochs ist zudem noch Cordon-Bleu-Tag und ihr dürft für 9,90 Euro das gefüllte Schnitzel in verschiedenen Variationen (Schwarzwaldschinken, Bolognese, Knoblauchwurst) futtern. Auch die Schnitzel-Bandbreite ist super und reicht dabei vom urigen Schnitzel Wiener Art, über das Schwabenschnitzel mit Spätzle und Bratensoße oder das Ladyschnitzel mit Beilagensalat vom Büffet bis hin zum Asiaschnitzel mit süß-saurer Chilisoße und Kroketten. Sonntags ist immer das All-You-Can-Eat für nur 9,90 Euro! Viel Spaß beim Durchprobieren!

Pizza Hut

Pizza soweit das Auge reicht: In der Stuttgarter Fußgängerzone, direkt beim Rotebühlplatz befindet sich der Traum eines jeden Pizzafans. Im Pizza Hut findet ihr auf zwei Etagen gemütliches Fast Food Flair. Die Pizzas sind üppig belegt und lecker – wie es die Amis mögen. Gibt’s auch mit Käse-Füllung im Rand. Donnerstags könnt ihr von 17 bis 21 Uhr so viel Pizza und Salat essen, wie ihr möchtet. Beim All-You-Can-Eat für 9,90 Euro pro Person könnt ihr euch durch die Cheese Lovers Pizza mit Hirtenkäse, Cheddar, Gouda und Mozzarella oder Pizza mit frischen Champignons, buntem Paprika-Mix und frischen Tomatenscheiben für Garden Lovers futtern. Da bleibt kein Pizzawunsch unerfüllt.

Reishaus

All You Can Eat, Stuttgart
Fernöstlich schlemmen: Klassiker wie Wan-Tan, Pekingsuppe und Krabbenchips, Hühnerbrustfilet Chop Suey oder Ente süß-sauer erwarten euch hier. Im typischen China-Ambiente mit roten Lampions und prunkvollem Asia-Dekor speist ihr vom üppigen Buffet. Hier im Reishaus in Vaihingen könnt ihr euch aus frischen Zutaten und Soßen selbst euer Traumessen zusammenzustellen. Am All-inclusive-Büfett gibt’s abends für 16,50 Euro solides Schweine-, Rinder-, Hühnchenfleisch, dazu Calamari, Garnelen und Fisch. Auch Sushi könnt ihr euch ohne Ende auftun. Toll: das leckere Dessert mit vielen frischen Früchten, gebackenen Bananen und Reisrollen mit Bananenfüllung, Kokosnuß und Vanillesoße. Vielesser werden vom Preis-Leistungs-Verhältnis begeistert sein.

Julep's

Im Julep's in Esslingen gibt es jeden Tag tolle Spacials. Montags gibt es alle Burger immer für 7,40 Euro und dienstags begrüßt uns ein All-You-Can-Eat-BBQ! Wings und Ribs gibt es so viel ihr wollt für 12,50 Euro! Das Pils dazu kostet auch nur 2 Euro.

Sakura

Sushi satt: Auf der regulären Speisekarte stehen Seafood, Fleischgerichte und Sushi-Menüs. Doch eigentlich geht man ins Sakure wegen des All you can eat Running-Sushi. Mittags von 11:30 bis 14:30 Uhr könnt ihr für unschlagbare 9,90 Euro alle erdenklichen Makis und Nigiris mit Spargel, Ei, Thunfisch, Lachs und sogar Fleisch essen. Für Vegetarier gibt’s Avocado, Gurke und japanischen Kürbis als Füllung. Toll: Am rohen Buffet könnt ihr eure Teller mit Garnelen, Jakobsmuscheln, Oktopus, Fleisch, Nudeln, Champignons oder Sojasprossen vollladen. Dann sucht ihr euch eine Sauce aus und die Sachen werden frisch in der Pfanne für euch gebraten. Zum Essen gibt es japanischen Tee und Asia-Säfte. Abends kostet das Schlemmen ohne Ende 15,90 Euro und findet twischen 17:30 bis 23 Uhr statt.

 

Ein von Regina (@ms.rege) gepostetes Foto am

Brauhaus Calwer-Eck

Im Calwer-Eck könnt ihr jeden Sonntag für 12,90 Euro mit einem All-You-Can-Eat-Frühstücksbuffet in den Tag starten. Kinder unter 6 Jahren gehen kostenlos und von 6-12 Jahren kostet der Brunch nur 5 Euro. Super also auch für Familien die einen schönen Sonntag verbringen möchten. Reservieren empfiehlt sich.

Weitere Frühstücks- und Brunch-Locations findet ihr auch hier, in unserem dazugehörigen Artikel.

Shabu Shabu

Das Shabu Shabu bietet von Montag bis Freitag von 12 bis 14.30 ein All-You-Can-Eat-Asia-Buffet an. Pro person seid ihr hier mit 7,80 Euro dabei und könnt aus einer reichhaltigen Auswahl original chinesischer Gerichte probieren. Auch das BBQ ist einen Versuch wert: Hier grillt ihr an einem Tischgrill verschiedene Sorten Fleisch. Dabei ist das Reis und Gemüse als auch die BBQ-Saucen nach koreanischer Art. Pro person kostet das Menü 17,80 Euro.

Bernstein

All you can eat auf italienisch bedeutet Spaghetti-Time im Bernstein! Einmal 5,80 Euro zahlen und so viele Spaghetti essen, wie ihr könnt! Jeden Dienstag ab 19 Uhr habt ihr hier die Wahl zwischen Spaghetti Bolognese mit Parmesan und Spaghetti mit Tomatensauce mit Basilikum und Mozzarella!

 

Ein von @dyan_email gepostetes Foto am

Joe Peña's

Joe Penas, Esslingen, All ayou can eat
Im Joe Peña's, einem Mexikaner in Esslingen, findet ihr mittwochs das Lationo Buffet vor. Das heißt kurz zusammengefasst: puro México! All you can eat voller leckerer scharfer und fruchtiger mexikanischer Gerichte für 17,80 Euro! Oben drauf kommen noch alle Caipis für 4,90 Euro. Olé!

 

Alle Restaurants findet ihr auch im PRINZ Locationguide und in unserer Topliste zum Thema All you can Eat.

Merken

Merken