Länderküche Europa in Stuttgart, EM Spezial, Gastronomie in Stuttgart

Zur EM 2016 nehmen zum ersten Mal Mannschaften aus 24 Ländern teil. Der Fußballsommer wird also bunt und das nicht nur auf dem Fußballfeld. PRINZ hat beschlossen, sich während der Fußballeuropameisterschaft durch die 24 Teilnehmerländer zu schlemmen. Ob Restaurant, Bar oder Spezialitätenrestaurant. Jeweils eine leckere Adressen stellen wir euch hier vor!

Gruppe A

Frankreich: Épicerie Fine
In dem kleinen Mittagsbistro isst man sein Lunchmenü an Stehtischen und fühlt sich nirgendwo in Stuttgart französischer. Mit Käse- und Weinspezialitäten aus Frankreich und einem wechselnden Mittagstisch deckt ihr euch auch gleich noch mit den Leckereien für daheim ein.

Französische Spezialitäten, Stuttgart
Frankreich: Épicerie Fine

Rumänien: Cantina & Crama Transilvania
Auf nach Transilvanien! Mit den "Nudeln Dracula" liegt ihr sicher nicht falsch und wer Beratung beim Bestellen eines Gerichtes braucht, kann einfach fragen - die Besitzer sind sehr freundlich und hilfsbereit. Probiert auch einen der leckeren rumänischen Weine zu eurem Essen!

Albanien: Jakova Premium Burger
Der Balkangrill im Stuttgarter Osten bietet neben Spezialitäten vom Grill auch Burger an. Deren Patties werden vor dem Grillen frisch geformt, nach Wunsch medium oder auch medium-rare gebraten und in einem leckeren Bun serviert. Die Inhaber sind super freundlich und der Service top.

Schweiz: Zur Scheune
Die Schweiz ist nicht weit von unserer Landeshauptstadt und wir holen uns beispielsweise den leckeren schweizer Käse nicht zuletzet in Form von Raclette nach Hause. Käsefonudes und Raclette könnt ihr das ganze Jahr auch in der Scheune in Marbach am Neckar essen. Käse kann es sowieso nie zu viel geben!

Gruppe B

englischer Tearoom, Stuttgart, Tee, britisch
England: The English Tearoom

England: The English Tearoom
England und die Teatime gehören zusammen wie das Baguette zum Gastgeber der EM. Im The English Tearoom in der Weißenburgstraße gibt es den besten Service, wenn ihr euch in Sachen Tee beraten lassen wollt. Die Teesommeliers haben für euch aber nicht nur Tee in dem wunderbar britischen Laden, sondern auch noch die passenden Kekse, Shortbreads und Gurkensandwiches bereit. Hübsche Teetassen könnt ihr dort natürlich auch kaufen.

Russland: Samowar
Ein traditionell russisches Restaurant ist hier schwer zu finden. Das dachten sich auch die Besitzer des Teekessels (zu russisch: Samowar), welche 2008 ihr Restaurant eröffneten und uns seitdem mit leckeren Speisen wie Pelmeni (Teigtaschen) und Bortschtsch (Rite Beete Suppe) versorgen.

Wales:
Walisisch essen in Stuttgart? Schwierig, allerdings haben wir dennoch einen Tipp für euch, wenn auf eurem Grill etwas aus Wales soll: walisisches Lammfleisch. Kurze Transportwege ermöglichen beste Qualität, welche das Fleisch auszeichnen. Wir können uns glücklich schätzen, solch eine Besonderheit in Stuttgart im Frische Paradies ergattern zu können. 

Slowakei: Tshito Gwrito
Ein Slowenisches Restaurant suchen wir vergeblich, stoßen dann aber auf das Tshito Gwrito, einem georgischen Restaurant im Stuttgarter Osten. Die georgische Küche gilt aufgrund seiner abwechslungsreichen Gerichte als eine der Feinsten aus der sowjetischen Küche. Wie wir finden, könnt ihr demnach also ruhig einen Abstecher aus der Slowakei nach Georgien unternehmen.

Gruppe C

 

Ein von @balkanat gepostetes Foto am

Dutschland: Schlesinger Int.
Stuttgart bietet uns unfassbar viele tolle deutsche Lokale. Wir haben uns für das Schlesinger entschieden: Hier gibt es eine riesen Auswahl an Bier, leckere deutsche Hausmannskost (Käsespätzle, Rosbraten, Schnitzel, mmmmmh!), Public Viewing zur Europameisterschaft und es ist einfach DER Kneipenschuppen der Stadt!

Ukraine:
Wenn wir an die Ukraine denken, kommt uns schnell das Gericht Warenyky (Piroggen) in den Sinn. Wo wir die lecker gefüllten Teigtaschen essen können, ist unter anderem das Sommerfestival der Kulturen, wo es neben all den internationalen Spezialitäten auch verschieden gefüllte Piroggen gibt. Das Festeival findet jährlich im Juli in Stuttgart statt.

Polen: Nowak
In Stuttgart-Zuffenhausen finden wir im Nowak scheslische und polnische Spezialitäten. Dort könnt ihr zum Beispiel polnisches Bier für den Fußballabend kaufen. Als Vorspeise gibt es Pierogi für den Hauptgang polnische und schlesische Fleisch- und Wurstwaren als auch Fisch - auch super zum Grillen geeignet - und als Dessert nehmen wir uns polnische Süßigkeiten mit!

Nordirland:
Oh Irland, du grünst so grün! Deine Wiesen haben die schönste Farbe für die Fußballfelder der EM. Doch wo können wir deine Küche in Stuttgart finden? Am besten buchen wir uns den nächsten Flug, um diese erst einmal vorzukosten! ;)

Gruppe D

Spanien: La Guitarra
Der Klassiker in Stuttgart befindet sich nahe dem Hans im Glück Brunnen. Alleine die Ecke ist schon schön für laue Sommerabende. Spanisches Feeling ist euch dann hier im La Guitarra gesichert. Olé!

Tschechien: Bei Schwejk
Das Restaurant befindet sich in Sindelfingen und vereint die schwäbische Küche mit der böhmischen. Dominiert wird die böhmische Küche von Fleischgerichten und ist besonders für Liebhaber von Schweinefleischgerichten geeignet, für die eine Beilage eben eine Beilage ist, welche nicht im Zetrum des Tellers steht. Veggies finden hier aber trotzdem etwas, zum Beispiel die lecker gebackenen Champignons oder panierten Käse. Als Dessert empfehlen wir euch den Böhmischer Palatschinken. 

Türkei: Sultan Saray
Gleich drei mal gibt es das leckere türkische Restaurant in Stuttgart. Egal an welchem Standort, überall ist die Atmosphäre verzaubert und das Essen himmlisch. Wasserpfeifen, bunte Teppiche im lila Wunderland gekoppelt mit Gerichten aus dem Orient. Die Küche ist vielseitig und beitet euch die köstlichsten Lammgerichte, erlesene Vorspeisen, Suppen und mehr. Auch Vegetarier sind hier mehr als glücklich.

Kroatien: Alte Wache
Grillen können die Kroaten und so auch hier. Die Spezialitäten aus der kroatischen Küche treffen auf schwäbisches. An kalten Tagen wird es romantisch mit einem Kaminfeuer - man weiß ja nie, was der deutsche Sommer für Wetter bereit hält.

Gruppe E

vegan, Stuttgart, belgische Waffeln
Belgien: Super Jami

Belgien: Super Jami
Das Super Jami ist eine rein vegane Adresse in Stuttgart. Mit Belgien hat es eingentlich nicht sehr viel zu tun, aber die Belgischen Waffeln, die es dort gibt schon! Tierlos glücklich werdet ihr hier mit Waffeln versorgt, getoppt mit Zimt und Zucker, Obst und Schokosauce!

Italien: Il Pomodoro
Dieser Italiener wird euch nicht enttäuschen! Das Restaurant ist sehr beliebt und deshalb solltet ihr unbedingt reservieren, wenn ihr die italienischen Köstlichkeiten im Il Pomodoro probieren wollt! Am Wilhelmsplatz und in der Silberburgstraße werden wir hier mit gratiniertem Fenchel aus dem Holzofen als Vorspeise und Spaghetti mit zerlassenem Ziegenkäse, Kirschtomaten und Basilikum, Pizza, Fischgerichten und Argentinische Rinderrückensteaks als Hauptgericht verwöhnt und genießen Gelato als Dessert.

Irland: O'Reilly's
Montags zur Session Night, das Pub Quiz am Dienstag, Dart spielen am Mittwoch...das Pub ist super, um zum Feierabend dort mit Freunden zu verweilen. Mit dabei sind auch immer die Burger der Woche und natürlich Whiskey und Bier!

Schweden: Linas Köttbullar
Bei Schweden denken wir schnell an den Möbelriesen mit dem großen gelben Schriftzug. Herauszufinden, wo es in Stuttgart andernorts noch Köttbullar und Hot Dogs gibt, ist gar nicht so einfach. Ab und an findet man in Bäckereien die leckeren zimtigen Kanelbullar. Im Shoppingcenter Milaneo entdecken wir dann aber bei Lina's Köttbullar die kleinen Fleischbällchen mit Kartoffelpüree, Preiselbeeren und brauner Sauce inmitten von Elch, Blümchentapete und netten Holzmöbeln.

Gruppe F

Portugal: Portugiesische Weine & andere Spezialitäten
In dem Spezialitätenladen an der U-Bahn-Haltestelle Dobelstraße finden wir alles, was wir für einen portugiesischen Abend in der Küche brauchen: Der Laden hat eine riesen Auswahl an Weinen und auch portugiesischem Bier vorrätig und bietet neben Fisch-, Wurst- und Fleischwaren weitere Leckereien aus Portugal an. Jeden Samstag gibt's zudem frisches, hausgemachtes Holzofenbrot sowie Chorizo-Brötchen.

Island:
Wusstet ihr eigentlich, dass es auf Island quadratische Burger gibt? Nein, na dann solltet ihr das mal anschauen gehen und nebenbei die atemberaubenden Naur genießen! Auch die größte Vulkaninsel der Erde stellt ein EM-Team auf und kickt sich nach Frankreich. Ein isländisches Restaurant hat es bisher aber unseres Wissens nach noch nicht nach Stuttgart geschafft.

Österreich: Kern's Pastetchen
Hier verbindet sich die deutsche Küche mit der österreichischen und der französischen. Also die perfekte Adresse für alle Fußballfans, die in Deutschland die österreichische Küche mit einem Hauch des Gastgeberlands der EM schmecken wollen. Das Restaurant bietet tolle Menükreationen mit ausgewählten Weinen an.

Ungarn: Konditorei Piroschka
Die Konditorei wird von Ungaren geführt und bietet tolle Torten und authentisches Gebäck aus dem Land an. Es gibt auch einige süße Verführungen aus Deutschland, doch im Fußballsommer naschen wir von ungarischen Torten wie Dobos und Krémes und von Salzgebäck wie Pogácsa und Brios. Lecker!

 

PRINZ wünscht euch einen leckeren Fußballsommer mit all den Spezialitäten, die die EM-Teilnehmerländer euch zu bieten haben!

Merken