Modeschule Brigitte Kehrer

Zweimal im Jahr starten hier die Semester, jeweils im März und im September. Interessenten, die Freude und Interesse an dem vielseitigen Berufsfeld des Modedesigns haben und ihr Gespür für Modetrends, Schnitte und Stoffe professionell entwickeln wollen, sind stets willkommen. Neben Abiturenten oder Schülern mit der Fachhochschulreife oder dem Mittleren Bildungsabschluss sind bei der Modeschule Kehrer auch Schüler mit dem Hauptschulabschluss herzlich willkommen. Weder eine Schneiderlehre noch sonstige fachspezifischen Kenntnisse sind bei der Modeschule Kehrer Zugangsvoraussetzung. Sämtliche Ausbildungsfächer werden von Grund auf vermittelt.

Preise: 370.- Euro/Monat (Stand 2010) plus Aufnahme- und Prüfungsgebühr. In fünf Semestern (32 Monaten) bildet die Modeschule Kehrer zum staatlich anerkannten Modedesigner und zur Modedesignerin aus. Die Schwerpunkte der Ausbildung liegen auf Modellschnitt und Schnittkonstruktion, Modellentwurf, Modezeichnen und Kollektionsplanung, aber auch Computer-Design mit zahlreichen CAD-Gestaltungsprogrammen ist ein wesentlicher Teil des umfangreichen Ausbildungsangebotes.

Sowohl in Stuttgart als auch in Mannheim ist die Modeschule Kehrer präsent. Mit dem Fokus auf Modedesign wird ein praxisorientierter Weg für den Einstieg in die Modebranche professionell vorbereitet. Als erste private Modeschule in Baden-Württemberg, erhielt die Berufsfachschule für Mode Brigitte Kehrer 1989 die staatliche Anerkennung für ihr qualifiziertes Ausbildungskonzept. Wöchentlich werden an beiden Standorten kostenlose Info- und auch Schnuppertage rund um die kreative Ausbildung Modedesign angeboten.


Adresse
Modeschule Brigitte Kehrer
Paulinenstr. 10a
70178 Stuttgart
Google Maps
Telefon
+497112369648
Webseite
Öffentliche Verkehrsmittel
S-Mitte