Emilia von Gluggenburg

Ob Namenstaschen, Geburtskissen, Wickeltaschen, Bodies, T-Shirts oder Kinderbettwäsche - wer auf der Suche nach individuellen Geschenken für seine Kinder ist, ist bei Nina Heyer und Muriel Massen richtig.

Die Beiden kennen sich seit der Schulzeit, haben heute beide jeweils zwei Töchter und seit 2008 ihr Label Emilia von Gluggenburg. Fürs Projekt Kinderlabel haben sie sich ein Jahr Vorbereitungszeit genommen - schließlich sollte alles perfekt sein. Muriel Massen ist gelernte Grafikerin und entwarf das verschlungene EvG-Logo und viele der Produkte - inzwischen kann sie auch ganz gut nähen. "Als Schneiderin würde ich mich sicher nicht bezeichnen, aber man wächst mit seinen Aufgaben", sagt sie bescheiden. Die Namensstickereien, die Muriel Massen vor Ort an den Gluggenburg-Entwürfen anbringt, sehen jedenfalls tadellos aus.

Nina Heyer ist von Beruf Rechtsanwältin und kümmert sich federführend ums Geschäftliche. Produziert wird ausschließlich von Nähereien in Süddeutschland: Verarbeitet werden 25 bis 30 hochwertige Stoffe, oft mit Vichy-Karo-Muster oder zart gestreift.

Mit handlichen Umhängetaschen und soften Kissen für die Kleinen fing alles an: Die niedlichen personalisierten Präsente sind auch heute noch der Verkaufsschlager. Eine tolle Geschenkidee zur Geburt (38 Euro) sind die mit Wunschnamen bestickten Daunenkissen in Rosa oder Hellblau. Gestickt wird nach Kundenauftrag, das kann in dringenden Fällen auch mal ganz schnell gehen. Viele Produktideen entstehen, weil sie als Mütter wissen, was gebraucht wird. "Als die Kinder eingeschult wurden, merkten wir, wie wichtig es ist, dass alles personalisiert wird", erinnert sich Heyer. Seitdem gibt's bei Gluggenburg Turnbeutel mit Namen drauf. Überhaupt sind die Töchter Mamas größte Fans: "In den Kinderzimmern sieht's nicht viel anders aus als hier im Laden", lacht Heyer.

Bei EvG kann man nämlich auch Möbel kaufen: Etwa die edlen weißen Holzregale und massiven Kleiderschränke, die als Shop-Deko dienen, und Kinderbetten gibt's obendrein. Weitere Highlights: zauberhafte Puppenbuggies in hellblau und rosa (42 Euro), personalisierte Arztkittel für Kids (27 Euro) oder wunderhübsche Kinderbettwäsche (65 Euro).

Wer es nicht zu den Öffnungszeiten in den schnuckeligen Laden schafft, kann in Ruhe online stöbern, persönliche Abholung der bestellten Ware im Shop ist nach Vereinbarung möglich. Übrigens: Eine Dame namens Emilia von Gluggenburg existiert nicht, den Namen fanden Heyer und Massen einfach nur schön. "Es kommen aber doch immer wieder Kunden, die nach der verehrten Frau von Gluggenburg fragen", lacht Heyer.


Adresse
Emilia von Gluggenburg
Rötestraße 67
70197 Stuttgart
Google Maps
Telefon
+4971193316759
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Do/Sa 10-14 Uhr, Fr 10-18 Uhr