-Bewertung

Oma Schmidt's Masche

Wer hätte tatsächlich gedacht, dass sich junge, urbane Großstädter für gehäkelten Krimskrams begeistern? Was einst als eher liebevolle Beschäftigungstherapie für die eigene Oma begann, hat sich zu einem wahren Strick- und Häkelimperium entwickelt. Mittlerweile kann sich Martin Schmidt, eigentlich gelernter Architekt, vor Anfragen handarbeitswilliger Seniorinnen und Senioren kaum retten - obwohl die Einstellungskriterien knallhart sind: unter 55 Jahren geht nämlich gar nix.

In Schmidts Mascherie in der Herzogstraße können junge Eltern und stilbewusste Städter nach Herzenslust Schönes und Trendiges aus Wolle shoppen - und all das ist in liebevoller Handarbeit entstanden. Für Kids gibt's knuffige Kuscheltiere, softe Rasselautos und Kindersöckchen, Kinderdecken und das klassische Babyset bestehend aus Jäckchen, Schühchen und Mützchen. Highlight für die Kleinen ist das wunderschöne Häkelmobile (ca. 45 Euro). Sonderwünsche werden gern erfüllt: Einfach vorbeikommen, Wünsche beschreiben, Wolle aussuchen - Manfred Schmidts strickende Omis können alles. Die sind bei Schmidt selbstverständlich Geschäftspartnerinnen auf Augenhöhe: Zur Verleihung des Young Business Award 2009 im Wiesbadener Kurhaus reiste der sympathische Jungunternehmer mit acht seiner betagten Mitarbeiterinnen an - Ehrensache.

Neben den Kinderprodukten zählen die gehäkelten iPod- und Handytaschen (um 22 Euro) zu den Verkaufsschlagern und ohne die legendären Brezelanhänger (ca. 16 Euro) sollte man die Mascherie auf keinen Fall verlassen. Geradezu ein Kunstobjekt ist der gehäkelte Glitzerwolle- Totenschädel "Für die Liebe Opas" (inspiriert vom Diamantenschädel "For the Love of God" des britischen Künstlers Damien Hirst) - kostet 245 Euro. Gut zu wissen: Alle Produkte sind bei 30 Grad waschbar, obendrein gibt's lebenslange Garantie auf die Qualität.

Übrigens: Wer etwas Erfahrung und konkrete Ideen hat, sich aber alleine nicht recht traut, kann auch nach Absprache unter Anleitung im Laden werkeln - so entstand auf Kundinnenwunsch jüngst ein selbst gehäkeltes Taufkleid als persönliches Geschenk. Auch Selbermach- Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene bieten Schmidt und seine Großmütter mittlerweile an - von wegen, Häkeln ist altmodischer Kram.


Adresse
Oma Schmidt's Masche
Herzogstr. 4
70176 Stuttgart
Google Maps
Telefon
+4991256891
Webseite
Öffnungszeiten
Montag 12–14 Uhr, 16–19 Uhr
Dienstag 12–14 Uhr, 16–19 Uhr
Mittwoch 12–14 Uhr, 16–19 Uhr
Donnerstag 12–14 Uhr, 16–19 Uhr
Freitag 12–14 Uhr, 16–19 Uhr
Samstag 10–18 Uhr
Sonntag geschlossen

Magazin-Artikel über Oma Schmidt's Masche 1