-Bewertung

Eat Drink Man Woman

, Alexander Kappen

Mit komplett neuem Konzept eröffnet der einzige Stuttgarter Koreaner im Westen neu. In der Schlossstraße passt nun das Ambiente zur fernöstlichen Küche. Die Speisekarte wurde umgestaltet und enthält nun ausschließlich frische koreanische Spezialitäten. Früher fühlte sich der Gast in den Räumlichkeiten der koreanischen Gaststube, in der Bebelstraße ebenfalls im Westen der Stadt, eher wie in einer bürgerlichen Küche, seit der Wiedereröffnung Anfang Juni 2013 sind die Möbel und die Deko rein asiatisch gehalten: Hohe Decken und ein großer Außenbereich mit 100 Quadratmetern mit vielen asiatischen Pflanzen und schönen Steinen sorgt für einen exotischen Optik-Genuss, Wohlfühlatmosphäre garantiert!
Ein Blick in die Karte zeigt weitere Verbesserungen. "Täglich wechselndes Mittagsmenu zu günstigen Preisen", verspricht Jingzhu Zhang, die sympathische Pächterin, die perfekt Deutsch spricht. Verschwunden sind nun die vom koreanischen Konzept abweichenden Thai-Gerichte, jetzt konzentriert man sich ganz auf die leckere frische Küche Koreas. Die hat ja auch genug zu bieten: Die vegetarischen Reispapierrollen (Euro 5,90) etwa sind gefüllt mit knackigem Gemüse. Sowohl Tteokbogki Bokkum (13,90Euro), koreanischer Reiskuchen mit Gemüse in scharfer Soße, als auch das kochend heiße Steintopf-Gericht mit Rindfleisch, Garnelen, Tofu und Reisnudeln (13,90Euro) sind exotisch, frisch - und richtig lecker!
Der leicht skurille Name des Restaurants stammt übrigens von einem Konfuzius-Zitat, das bedeutet, dass die Grundlagen des Lebens die Nahrungsaufnahme und das Zusammenleben von Mann und Frau sind.


Adresse
Eat Drink Man Woman
Schlossstr. 77
70176 Stuttgart
Google Maps
Telefon
+4971193303009
Webseite
Öffnungszeiten
Montag 11–15 Uhr, 17–23 Uhr
Dienstag 11–15 Uhr, 17–23 Uhr
Mittwoch 11–15 Uhr, 17–23 Uhr
Donnerstag 11–15 Uhr, 17–23 Uhr
Freitag 11–15 Uhr, 17–23 Uhr
Samstag 12–23 Uhr
Sonntag 12–22:30 Uhr