Unknown Pleasures

, Alex Kappen

Das "Unknown Pleasures" - übersetzt "Unbekannte Vergnügen" zog jetzt im Sommer 2013 um. Von der Weberstraße ging es in die Schwarenbergstraße, in den "wilden Stuttgarter Osten", wie es Loreia formuliert. "Ich habe hier einfach mehr Platz für meine Kunden", beschreibt sie das Hauptargument für den Umzug. Mit Airbrush-Bildern von Michael Krämer, einem angesagten Stuttgarter Künstler und anderen modernen Dekoartikeln hat sie das Outfit ihres 50 Quadratmeter großen Studios noch weiter modernisiert. Hier können sich die Kunden beraten und auf einem bequemen Sofa - bei einem Kaffee - von den Piercing-Schaukästen inspirieren lassen. Chefin Loreia ist gleichzeitig die einzige Mitarbeiterin des Studios. Sie sticht Piercings, Intimpiercings, Dermal Anchor, das sind Glitzersteine für die Haut also den ganzen Körper und bietet auch ein großes Schmucksortiment an.

Neu: Jeden Monat gibt es einen "Körperschmuck des Monats" zu einem vergünstigten Preis. Längere Öffnungszeiten als wie bisher gibt es auch. "So kann ich mich meinen Kunden noch besser widmen", sagt Loreia, bei der anders wie in der Szene übliche auch Termine im voraus möglich sind. Für die temperamentvolle 25-Jährige ist es wichtig dass das Piercing vom Hinterhofflair wegkomme. "Hier in den modernen Räumen in meinem neuen Studio kann ich Piercing als das betreiben wie ich es sehe: Purer Luxus", so die Studioinhaberin. Sie verzichtet dabei auf jede Art der Betäubung, denn "der Schmerz gehört dazu", sagt sie. Und versichert: "So schlimm tut das Piercen nicht weh".
Am 8. August ab 12 Uhr fand die gut besuchte Eröffnung statt. Bis dahin wurde bis zur letzten Sekunde fleißig renoviert.


Adresse
Unknown Pleasures
Schwarenbergstraße 75
70188 Stuttgart
Google Maps
Telefon
+4915209104966
Webseite
Öffnungszeiten
Donnerstags von 12:00 - 20:00 Uhr, Freitags von 14:00 - 19:00 Uhr, sowie jeden ersten Samstag des Monats von 14:00 - 20:00 Uhr für euch geöffnet!