Ruine Hohentwiel

Hoch oben auf dem 688 m hohen Vulkankegel des Hohentwiel im Hegau thront die eindrucksvolle Burgruine Hohentwiel. Das ehemalige Festungsbollwerk war im Dreißigjährigen Krieg Schauplatz heftiger Auseinandersetzungen und Widerstandszentrum der Protestanten. 1800 wurde sie unter Napoleon von französischen Truppen eingenommen. Mittlerweile finden hier alljährlich Musikfestivals und zahlreiche Kleinkunstprogramme statt.


Adresse
Ruine Hohentwiel
Auf der Hohentwiel 2a
78224 Singen (Hohentwiel)
Google Maps