Die Gäste konnten unter anderem Kunstwerke und Live Art von Ed Hicks (UK – Live Painting), Cren (D – Contemporary Urban Art), Tussycats (D -mit Kaffee gemalte Bilder) und Performances einer Feuertänzerin bestaunen, sich am Flying Buffet stärken und von besonderen Cocktailkreationen an mehreren Bars überraschen lassen oder sich mit dem neuen Szenegetränk vom Sponsor „Berliner Winter“ aufwärmen – einem Apfelglühwein mit Zimtnote. Die „Strictly Vinyl“-DJs Rouge Mécanique, Jamie Shaw, Damien Barras und Daniel Rajkovic heizten den Gästen bis weit nach Mitternacht mit Groove- und Tech- House-Sounds ein. Zwei der Künstler wurden von Red Bull gesponsert.

Ende April 2013 wird in der Oranienburger Straße 65 offiziell das Generator Berlin-Mitte als zweites Boutique-Hostel der Stadt eröffnet: Es liegt im pulsierenden Zentrum nahe dem Alexanderplatz und ist nur einen Katzensprung von den angesagtesten Clubs und vielen historischen Attraktionen entfernt. Wie jedes Hostel von Generator zeichnet sich das Haus in Mitte durch zeitgemäßes Design, zentrale Lage, eine lebendige Atmosphäre, lokal inspirierte Menüs sowie günstige Preise aus. Vor Ort steht den Gästen freies WiFi zur Verfügung. Egal ob als Alleinreisender, mit Freunden oder einer großen Gruppe – bei Generator findet jeder schnell neue Freunde und ist schon bald ein Insider in den heißesten Locations in den begehrtesten Metropolen Europas.

Das neue 568-Bett-Hostel in Mitte hat sich in einem Gebäude aus den 1920er Jahren einquartiert. Die Optik gestaltete der weltbekannte Designer Anwar Mekhayech von „The Design Agency“. Lokale Elemente fügte die Berliner Designerin Ester Bruzkus hinzu, die bereits mehrere einzigartige Boutique-Hostels und Restaurants gestaltete. Die Kombination beider Einflüsse verleiht dem trendigen Hostel einen ganz eigenen künstlerischen Touch.

Informationen zu Generator unter generatorhostels.com, twitter.com/GeneratorHostel und facebook.com/GeneratorHostels

Über Generator

Generator (generatorhostels.com) wurde 1995 gegründet und ist Europas am schnellsten wachsende Hostelmarke. Aktuell bietet Generator seinen Gästen fast 4.000 Betten in sechs stilvollen Hostels. 2013 wird das preisgekrönte Portfolio auf acht Hostels und mehr als 5.200 Betten ansteigen, außerdem werden zwei neue Hostels in Barcelona (März) und Berlin Mitte (Mai) eröffnet.

2013 wird Generator einen neuen Rekord brechen: Die Marke verbucht über eine Million Übernachtungen in den Design-ausgerichteten Hostels in Berlin, Kopenhagen, Dublin, Hamburg, London und Venedig. Gäste können ihren Aufenthalt sofort über die preisgekrönte iPhone App sowie die zentrale Webseite von Generator buchen.

Jedes Hostel zeichnet sich durch zeitgemäßes Design, eine zentrale Lage, eine lebendige Atmosphäre, Menüs, die sich an der örtlichen Kultur orientieren, sowie wettbewerbsorientierte Preise aus. Vor Ort stehen den Gästen freies WiFi und eine 24-Stunden Security zur Verfügung. Rund um die Uhr können sich die Gäste an freundliche und sachkundige Angestellte wenden, die ihnen gerne Tipps rund um den Aufenthalt und die entsprechende Stadt geben.

Aktuelle Informationen: twitter.com/GeneratorHostel und facebook.com/GeneratorHostels