4 °C Mi, 13. November 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu Entdeckt: Mmaah Gourmet-Imbiss

Neu Entdeckt: Mmaah Gourmet-Imbiss

Ein Gourmet-Imbiss, der als erster seiner Art, köstliches und hochwertiges koreanisches Essen auf die Hand anbietet. In allen Größen zu super Preisen.

 



Ein Gourmet-Imbiss, der als erster seiner Art, köstliches und hochwertiges koreanisches Essen auf die Hand anbietet. In allen Größen zu super Preisen.

Im Jahr 2013 haben sich die beiden Lechle-Brüder zusammengetan und überlegt, wie man hochwertige koreanische Küche zu Imbiss-Preisen verkaufen kann. Dafür haben sie am Rande des Tempelhofer Feldes eine ehemalige Currywurstbude umgebaut und umgestaltet.
Seit Ende letzten Jahres trägt dieser alte Currywurststand nun den Namen Mmaah und zieht mit seiner Grill-Küche unzählige hungrige Spaziergänger und mittlerweile auch Stammkunden an.

Da die koreanische Küche den Ruf hat, eine der gesündesten und ausgewogensten der Welt zu sein, war den Brüdern klar, dass sie gute Chancen haben, anders als mit einer typischen Currywurstbude, mit Mmaah gut durchzustarten. Und so ist es auch gekommen. Die Mmaah-Spezialisten bieten ihren Kunden eine Auswahl aus 3 verschiedenen Menüs für jeden Hunger, in den Größen klein, normal und XL, die zwischen 4€ und 7,50€ für jeden erschwinglich sind. Ob mariniertes Rind, oder Hühnchenfleisch oder die veganen gefüllten Teigtaschen Mandu, alles wird mit frischen Salaten, koreanischem Reis oder BBQ Potatoes und leckeren BBQ Saucen serviert.

Mit den Bierbänken als Sitzgelegenheiten vor dem Imbiss ist Mmaah vor allem bei schönerem Wetter ein super Treffpunkt zum essen und plaudern.

Bewertung: 5/5


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.