19 °C So, 13. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  PRINZ-Test: Schraders

PRINZ-Test: Schraders

XXL Burger, Cocktail und Sonntagsbrunch – immer lecker, in schöner, rustikaler Atmosphäre und mit gutem Service zu leider relativ hohen Preisen.



XXL Burger, Cocktail und Sonntagsbrunch – immer lecker, in schöner, rustikaler Atmosphäre und mit gutem Service zu leider relativ hohen Preisen.

In anderen Berliner Bezirken gibt es Lokale wie das Schraders häufiger, im Wedding gehört das Schradders zu den besten Restaurants.
Die Einrichtung ist eher rustikal und neben den vielen Esstischen kann man es sich hier auch sehr gemütlich auf einem alten Sofa oder Sessel machen.
Ganz besonders im Sommer sollte man dem Schraders einen Besuch abstatten, denn dann kann man gemütlich draußen sitzen auf dem Platz mit dem schönen italienische Piazza-Flair.

Das Schraders hat eine riesige Auswahl an verschiedenen Speisen, aber besonders beliebt ist es wegen seiner leckeren Burger, die es in 3 verschiedenen Größen gibt. Bei einem Preis zwischen 7,50€ und 11,50€ sind die Preise nicht gerade niedrig und auch die anderen Gerichte sind preislich nicht für jeden verlockend. Jedoch sind die Portionen, die euch dann serviert werden wirklich sehr groß und die Qualität des Essens durchweg gut, sodass der Preis wieder gerechtfertigt ist.
Neben den vielen Fleischgerichten sollen die Vegetarier unter uns natürlich nicht vergessen werden und auch dafür sorgt das Schraders mit einer großen Auswahl an vegetarischen Gerichten.

Der Sonntagsbrunch ist mit 8,90€ und einem riesigen Buffet wahrscheinlich der beste Grund, einmal ins Schraders zu gehen. Der Inhaber tituliert ihn als eine Reise „In 5 Stunden um die Welt“ und genauso ist es.

Wen also die Preise und die dauerhafte Fülle des Restaurants nicht abschrecken, die sollten dem Schraders auf jeden Fall mal einen Besuch abstatten.

Bewertung: 4/5


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.