23 °C Mo, 3. August 2020 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Mahlzeit: Die besten Mittagstische in Berlin

Mahlzeit: Die besten Mittagstische in Berlin

Ihr wollt die Mittagspause so richtig auskosten, wisst aber nicht wo? PRINZ verrät euch, wo ihr eure Mittagspausen am besten verbringen solltet.



Ist euch die eigene Kantine bei der Arbeit zu teuer, zu voll und oft immer das Gleiche? Aber ihr wisst keine günstige Adresse bei euch um die Ecke? PRINZ hat für euch mal ein paar gute Mittagstische in Berlin probiert.

PRINZ Tweet

Lavanderia Vecchia

Flughafenstraße 46
12053 Berlin
Neukölln
Tel.: 030 – 62722152
Öffnungszeiten: Mittagstisch 12 – 14:30 Uhr; Abendessen ab 19:30 Uhr (Reservierung erforderlich)

Eine Trattoria in einem typischen Berliner Hinterhof. Aber keine übliche – hier duftet es schon beim Eintreten nach frischer Wäsche. Die Lavanderia Vecchia ist eine alte Wäscherei, umfunktioniert zu einem Wäscherei-Restaurant. Zwischen Wäscheleinen voller Tischdecken und Tücher kann man hier besonders gut den Mittagstisch genießen, der zwar eine kleinere Auswahl an italienischen Köstlichkeiten bietet als die Abendkarte, aber dafür zu einem sehr erschwinglichen Preis. Jeden Tag gibt es zwischen 12 und 14:30 Uhr 4 oder 5 verschiedene, täglich wechselnde Gerichte auf der Mittagskarte ab 5,50€. Ein ganzes Menü kostet auch nur 10€.
Abends steigt dann mit dem Angebot an Speisen auch der Preis, jedoch werdet ihr dafür mit einem breit gefächerten, italienischen Menü und gutem Service belohnt.

Für Fans von: Italien

Dicke Wirtin

Carmerstraße 9
10623 Berlin
Charlotenburg
Tel.: 030-3124952
Öffnungszeiten: täglich ab 11 Uhr

Beim Eintritt in die Dicke Wirtin hat man das Gefühl, man betritt eine Museumskneipe. Überall hängen und stehen die Überreste eines alten Hausstandes. Flohmarktbesucher wären begeistert. Das Lokal ist eigentlich immer voll, besonders wegen der günstigen Preise. Die Speisekarte mit dem super Angebot, haut einen fast vom Hocker. Und wenn einem dann noch die übervollen Teller, die an die Tische gebracht werden, dann weiß man, dass man die richtige Wahl für die Mittagspause getroffen hat. Der Mittagstisch, täglich von 11 bis 15 Uhr, bietet jede Woche eine wechselnde Speisekarte mit Gerichten nicht über dem Preis von 7€.
Ein Besuch der sich in jedem Falle lohnt und überrascht. Und auch wenn es etwas laut ist, ist die Stimmung immer nett.

Für Fans von: Essen bis zum Umfallen

Mirchi

Oranienburger Straße 45
10117 Berlin
Kreuzberg
Tel.: 030-28045483
Öffnungszeiten: Mo – Do, So: 12 – 1 Uhr; Fr – Sa: 12 – 3 Uhr

Das Nachmittags-Menü im Mirchi ist absolut unschlagbar. Zwischen 12 und 17 Uhr gibt es für 4,50€ bis 7,50€ lecker und reichlich Essen, welches mehr als satt macht. Zu dem Hauptgericht gibt es einen Salat-Teller, 2 Sorten Brot und eine Suppe! Es ist fast unmöglich das alles aufzuessen.
Abends ist es wesentlich teurer aber auch sehr lecker.
Wem ein Mittagessen nicht reicht, der kann auch noch die Happy Hour Cocktails ausnutzen, denn auch die sind wie die Mittagskarte sehr erschwinglich.
Das Mirchi ist sehr schön eingerichtet und auch sehr sauber.
Die Kellner sind reserviert, aber freundlich und kümmern sich super um ihre Gäste.

Für Fans von: Buddhas

friends&friends

Stuttgarter Platz 21
10627 Berlin
Charlottenburg
Tel.: 030-31010874
Öffnungszeiten: täglich 11:30 – 23:30 Uhr

Im friends&friends gibt asiatische Hauptgerichte und asiatische Tapas. Beides ist sehr lecker. Die Tapas kosten jeweils von morgens bis abends nur 3€ und sind gut zu kombinieren. Wer jedoch ein Hauptgericht bevorzugt für eine anständige Stärkung in der Mittagspause, der sollte zwischen 12 und 17 Uhr lieber zur Mittagskarte greifen. Dort wird er Gerichte zwischen 5€ und 7€ finden, die von einem sehr umsichtigen und freundlichen Service serviert werden.
Die Inneneinrichtung des Restaurants lässt am Anfang mehr einen Italiener als einen Asiaten vermuten, ist aber wie die Speisekarte sehr modern und schlicht.

Für Fans von: Asien

Hafenküche

Zur Alten Flussbadeanstalt 5
10317 Berlin
Lichtenberg
Tel.: 030-42219926
Öffnungszeiten: Mo – Fr: ab 10 Uhr; Sa – So: ab 9 Uhr

Die Hafenküche befindet sich nicht gerade in einer gastronomischen Hochburg. Und dennoch, oder gerade deshalb paaren sich hier schlichter eleganter Chic mit teils ausgefallener frischer Küche.
Tagsüber übernimmt die Hafenküche die Aufgaben einer Kantine. Dann gibt es Bodenständiges zum fairen Preis. Von 11:45 bis 14:30 Uhr kostet hier keines der Gerichte über 6€.
Abends kann man sich beispielsweise auch mal auf Ceviche freuen, welches preislich natürlich etwas höher angesiedelt ist, aber egal zu welcher Tages- oder Abendzeit, grandios ist während des Essend der Blick von der Terrasse auf den Hafen und das Wasser der Rummelsburger Bucht.
Auch der Service ist immer aufmerksam und freundlich.

Für Fans von: Meeresluft

Alle Restaurants in Berlin findet ihr im PRINZ Locationguide.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.