22 °C Mo, 24. Juni 2019 Uhr
Prinz.de  /  Gastro  /  PRINZ-Test: Unsicht-Bar

PRINZ-Test: Unsicht-Bar

Die Unsicht-Bar ist ein Restaurant in kompletter Dunkelheit. Hier wird nicht nur gutes Essen serviert, sondern auch das Vertrauen getestet.



Die Unsicht-Bar ist ein Restaurant in kompletter Dunkelheit. Hier wird nicht nur gutes Essen serviert, sondern auch das Vertrauen getestet.

Bestimmt hat schon fast jeder von der Idee des Essens in einem stockdusteren Raum gehört. PRINZ war da, um diese Idee einmal mit eigenen Augen zu „sehen“. Vorweg muss gesagt werden, dass dieses Erlebnis nichts für spontane Abende ist – hier muss reserviert werden. Zu Beginn betritt man die Unsicht-Bar und kann sich noch im Hellen mit alkoholischen Getränken etwas Mut für das Betreten der mindestens zwei Stunden andauernden Dunkelheit antrinken.

Dann geht‘s los! Jeder Tisch hat einen eigenen Kellner – meist ohne eigene Sehkraft und somit komplett mit der Dunkelheit vertraut – der seine Gäste zum Tisch führt, das Menü und die Getränke bringt und einem stets zur Seite steht, um zum Beispiel beim Gang zur Toilette behilflich zu sein. Nach etwa zweieinhalb Stunden ist das Erlebnis vorbei und man kann wieder das Licht der Welt erblicken.

Auch wenn die Menüs bei einem Preis zwischen 45 € und 65 € liegen, ist der Besuch der Unsicht-Bar eine Erfahrung wert. Und keine Sorge, wer zur Klaustrophobie neigt oder eine Raucherpause braucht, kann sich von seinem Kellner auch mal nach draußen führen lassen.

PRINZ-Bewertung: 5/5