17 °C Mi, 23. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Musik  ›  Der PRINZ Tour-Tipp: July Talk

Der PRINZ Tour-Tipp: July Talk

July Talk veröffentlichte ihre EP „Paper Girl“ in Deutschland und will die Songs nun auf deutschen Bühnen feiern!
 



Ihre Texte erwecken zum Teil den Eindruck eines Dialoges, bei dem zwei unterschiedliche Stimmen in einer Symbiose zueinander stehen. Ein scheinbar beiläufiges Hin-und Her, das neben jeder Menge Dynamik auch Platz für zwei Seiten einer Geschichte lässt. Verstärkt wird das Ganze durch eine extra Portion Gitarren-Rock, der dafür sorgt, dass die Sound-Kurve nie zum Erliegen kommt. Zwischen leise und laut, zwischen schroff und sanft, zwischen kantig und rund – irgendwo hier vereinen sich July Talk. 

2011 fand Peter Dreimanis in einer Bar in Toronto seine musikalische Seelenverwandte Leah Fay. Nachdem sich den beiden wenig später auch Ian Docherty, Josh Warburton und Danny Miles anschlossen, fanden die Musiker in der Folge ihren ganz eigenen Sound – eine Mischung aus rasendem American-Folk und Tanzflächen füllenden Indie-Rock, aus Schönheit und Biest. In erster Linie vermag einem jedoch die stimmliche Melange des Frontduos Leah Fay und Peter Dreimanis ins Ohr gehen. Eine nahezu explosive rauen Bariton Stimme trifft auf die wohlklingenden grazilen Töne einer Frau. Das Ergenbnis ist ein extrem eigenwilliger, origineller und unverwechselbarer Vocal-Mix.

Über die letzten Jahre hinweg haben July Talk das Publikum sämtlicher kanadischer Clubs und Bars in Euphorie versetzt und waren dabei unter anderem mit Frank Turner, Billy Talent und Stars auf den großen Bühnen zu sehen. 

Während die Band in ihrer Heimat Kanada bereits als einer der spannendsten und unberechenbarsten Live-Acts gelten, wird July Talk diesen Ruf nun auch auf deutschen Bühnen unter Beweis stellen.

Dienstag 03.06.2014 – Köln Blue Shell
Mittwoch 04.06.2014 – Hamburg Prinzenbar
Donnerstag 05.06.2014 – Berlin Comet Club
Sonntag 08.06.2014 – München Atomic Café

Tickets und weitere Infos findet ihr hier! 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.