Bei diesen Gastronomen werden Sie im April Weine aus unseren Regionen völlig neu erleben:

Balthazar
Schnuppern, schlucken, schlemmen – 8 Deutsche Weine, 8 Gerichte gereicht mit Boden- und Aromenproben
Vom 30. 03 – 05.04.2009, täglich ab 18:00 Uhr

Ein Gewürz, eine Bodenprobe, der Wein und als Krönung die Speise dazu. Langsam kann man sich mit der Nase den Aromen des Weines nähern. Auf den Tischen liegen Proben des „Terroirs“ aus und das zugeordnete Gewürz, so dass man sich den Aromenkosmos schon mal erschnuppern kann. In der Kombination von Gericht und Wein findet das olfaktorische Gesamtkunstwerk dann seine Vollendung. Für jeden ganz individuell an seinem Gaumen.
Schnuppern und kosten Sie sich einmal durch die deutsche Weinlandschaft. Vom kalkgeprägten Grauburgunder aus dem Markgräflerland über schieferbetonten Frühburgunder von der Ahr bis zum Rheingau-Riesling von Toni Jost, der die unvergleichliche Rheingau-Mineralität aus Schiefer und Lehm-Löß-Böden zieht. Dazu kongenial und kreativ kombiniert Holger Zurbrüggen die Gerichte. Er bedient sich deutscher Klassiker vom Hamburger Labskaus bis zur Schwarzwälder Kirschtorte in eigener Interpretation und passgenau ausgerichtet auf die deutschen Spitzenweine.

Pro Person 69 Euro inkl. begleitender Weine

Paris-Moskau
Menü mit deutschem Sekt & Wein zum Sonderpreis
Vom 15.03. – 30.04.2009

6 deutsche Premium-Weine zum vergünstigten Offenausschank

Traube Weingarten
Vom 01.03. – 30.04.2009

6 Deutsche Premium-Weine im stark reduzierten Preis zum Offenausschank.
Weinbegleitung der Menüs mit deutschem Wein: 4 Weine für 20 Euro

Hammers Weinkostbar
TASTING Hoch 3
Vom März – April 2009

Bei uns kann man jeden Monat (März / April) eine Rebsorte aus Deutschland unkompliziert kennen lernen. Wir präsentieren 3 Weine einer Rebsorte mit fachkundiger Beschreibung von Sommelier Jürgen Hammer und dazu servieren wir eine kleine HAMMERS Vesper mit Brot & Olivenöl & Antipasti. Zum Riesling Thema servieren wir Bayoner Schinken, 12 Monate gereift, Tiroler Speck, geraücherte Mettwurst aus eigener Schlachtung,
Zum Spätburgunder Thema servieren wir Alpikoner Bergkäse aus der Schweiz, Fougerus mit Farnblatt gereift & Rohmilch Morbier mit Walnüssen um das Thema Speisen & Wein mit ein zu binden. Wir möchten unsren Gästen damit die Möglichkeit bieten bei Riesling & Spätburgunder unterschiedlicher Weinbauregionen, Vinifikationsstile und Terroirs unkompliziert im direkten Vergleich zu verkosten und dazu passende Speisen zu probieren.
Man kann zu unsren Öffnungszeiten einfach vorbeikommen – es ist keine Reservierung erforderlich. Die Bsp. der Beschreibungen mit Verkostungsnotizen & kleine Degustationsschule auf der Rückseite liegt bei jedem Gast als eine Art Platzset und darauf stehen die 3 Gläser im Logo. Dieses Tasting bieten wir seit Eröffnung im November 2007 in unserer Weinkostbar an. Jede Woche zu einem anderen Thema, Rebsorte oder Weinbau Region bzw. Land.

Auch „Die Spindel“, „Restaurant Zander“ und das „Restaurant Kanzler Eck“ machen mit. Mehr zu ihren Aktionen erfahren Sie auf der nächsten Seite.

Bei diesen Gastronomen werden Sie im April Weine aus unseren Regionen völlig neu erleben:

Die Spindel
Von März – April

Zwei Wände unserer „Kneipe“ sind mit Magnetlack und Tafelfarbe gestrichen. Dort hängen Kinderbilder der deutschen Winzer von Friedrich Aust – Philipp Wittmann, insgesamt über 20, auch der VDP-Präsident ist vertreten. Es gibt dadurch tolle Ratespiele und viele Aha- Effekte beim Vorstellen der deutschen Weine und Winzer. Unsere Menüs werden fast ausschließlich mit deutschen Weinen begleitet.

Restaurant Zander
„Im Osten viel Neues“ Berliner Küche trifft Spitzenweine von Saale, Unstrut und der Elbe
Vom 01.04. – 30.04.2009

Im Angebot ein fünf-gängiges Menu mit dazu abgestimmten Weinen, welche jeweils glasweise ausgeschenkt werden. Außerdem ist Mitte April ein Wine & Dine Abend geplant mit den Winzern Klaus Zimmerling (Sachsen) und André Gussek(Saale-Unrut). Ab April präsentieren wir auf einer extra Seite im vorderen Teil der Weinkarte „Große Gewächse“ aus Deutschland zu attraktiven Preisen und bieten unseren Gästen die Möglichkeiten, ihren Lieblingswein für daheim zu Sonderkonditionen zu erwerben.

Restaurant Kanzler Eck
„Frühlingsmenü“

Von März – 12.04.2009

Das Restaurant Kanzler Eck befindet sich inmitten des Regierungsviertels, dementsprechend ist auch das Publikum. Fester Bestandteil der Speisekarte sind klassisch-deutsche Gerichte, die nach Recherche eines Journalisten die Lieblingsspeisen der Bundeskanzler sein sollen. Besonderen Wert legt man bei der Weinempfehlung auf Deutsche Weine. Hervorzuheben sind dabei die Weine aus den neuen Bundesländern, besonders der Goldriesling vom Weingut Jan Ulrich aus Seußlitz bei Meißen, der schon mehr als 4 Jahre die Gäste begeistert.

3-Gang-Menü Ihrer Wahl 28,70 Euro
4-Gang-Menü 36,90 Euro
4-Gang-Menü mit empfohlenen Weinen (1 Glas pro Gang 0,1l) 48,90 Euro

Hartmanns Restaurant
Riesling-Verschnitt CUVÈE HARTMANN
Am 19.04.2009

Die Verkostung wird im HARTMANNs in Berlin stattfinden. Voraussichtlich beginnend um 15 Uhr. Der Wein, ein Riesling Kabinett Trocken aus dem Erbacher Steinmorgen, wird Ende März in die Flaschen gefüllt. Es wird 600 x 0,75l Flaschen geben und 60 x 1,5l Flaschen, die exklusiv im HARTMANNs ausgeschenkt werden. Der Cuvée ist in Zusammenarbeit mit Martin Sperling, Restaurantleiter & Sommelier, und mit dem Winzer Alexander Johannes Jung vom Weingut Jung entstanden. Dann wird wie gesagt, eine Veranstaltung mit den „Jungen Wilden“ Winzern aus der Pfalz voraussichtlich am 31.08.2009 im HARTMANNs stattfinden, initiiert von Martin Sperling.


Das Restaurant Berlin-Sankt Moritz

„Der Maler, der Winzer, seine Kunstwerke & andere Köstlichkeiten“
Vom 24. – 25.04.2009

Unter diesem Motto wird am 24. und 25. April 2009, ab 19:00 Uhr ein Winzerabend im Restaurant Berlin-Sankt Moritz stattfinden. Der Winzer – Florian Hollerith – aus Maikammer ist einer von den jungen aufstrebenden Winzern aus der Pfalz, die schon seit einigen Jahren eine stetige Kontinuität und Steigerung aufweisen. Seit ca. 2 Jahren nimmt er einen festen Platz auf unserer Weinkarte ein und erfreut sich großer Beliebtheit bei unseren vinophilen Gästen. Florian Hollerith verfügt auch über eine ausgeprägte künstlerische Ader. An beiden Tagen steht der Maler und der Winzer gleichzeitig mit seinen Kunstwerken auf der inszenierten Plattform (extra hergerichtete Terrasse) mit der Farbpalette in der Hand. Während er eine große Leinwand (ca. 1,20 x 1,30 m) während des gesamten Events kreativ bemalt (in Acryl) können die Gäste ihre gefüllten Gläser mitnehmen und ihm über die Schulter schauen – staunen und genießen gleichzeitig. Das Besondere und fast Einzigartige daran ist, dass das Endprodukt Wein auch Anreicherung der Malfarbe ist. Die Verbindung zwischen Wein und Farbe spiegelt sich in seinen Kunstwerken wieder.

Auch „Pfefferberg“, „Oktogon“ und „h.h. müller“ machen mit. Mehr zu ihren Aktionen erfahren Sie auf der nächsten Seite.

Bei diesen Gastronomen werden Sie im April Weine aus unseren Regionen völlig neu erleben:

Pfefferberg
April Genussvoller Abend im Restaurant Pfefferberg

VORSPEISE & SUPPE
Sauer marinierte Trompetenpilze auf rotem Mangold und gebratenen Scampis ( 8 Euro )
Kalbsconsommee mit Krabben ( 5,50 Euro )

HAUPTGANG FISCH & FLEISCH
Gebratener Steinbutt mit Ochsenschwanzjus, Karottenpüree und karamellisierten Fenchel ( 17 Euro )
Filet vom Havelländer Apfelschwein rosa gegart, mit zweierlei von der Topinambur ( 15 Euro )

DESSERT & KÄSE
Interpretation vom Apfelstrudel ( 6 Euro )
Drei Franzosen mit Honig-Kümmelvinaigrette ( 5 Euro )

3 Gänge
Suppe oder Vorspeise, Fisch oder Fleisch, Käse oder Dessert 24 Euro
mit Weinbegleitung 33 Euro

4 Gänge
Suppe, Vorspeise, Fisch oder Fleisch, Käse oder Dessert 29 Euro
mit Weinbegleitung 41 Euro

5 Gänge
Suppe, Vorspeise, Fisch, Fleisch, Käse oder Dessert 37 Euro
mit Weinbegleitung 53 Euro

6 Gänge
Suppe, Vorspeise, Fisch, Fleisch, Käse und Dessert 42 Euro
mit Weinbegleitung 60 Euro

Oktogon
Vom 01.04. – 30.04.2009

VORSPEISE
Abendländisch gebeizter Lachs
an einem lauwarmen Salat von geschmorten Spanferkelbäckchen mit Frisee und Bärlauch
Saar – Gutsriesling QbA – Weingut von Othegraven – 0,1l

SUPPE
Consomé von der Roten Beete mit einem Wasabi-Frischkäse-Ravioli
Rheingau – Riesling Spätlese – Weingut Josef Leitz – 0,1l

HAUPTGANG
In Baslamico pochiertes Rinderfilet mit karamellisierten Minz-Karotten und Kartoffel-Erbsenkrapfen an der Rotweinsauce
Ahr – „JS“ Jeanne Spätburgunder QbA – Weingut Jean Stodden – 0,1l

DESSERT
Tandoori-Cheesecake mit eingelegten Gewürzkirschen und einem Sorbet von der weissen Schokolade
Nahe – Dorsheimer Pittermännchen Riesling Auslese – Weingut Pieroth – 0,1l

Preis für 3 Gang Menü 45 Euro, inkl. Weinbegleitung 70 Euro
Preis für 4 Gang Menü 55 Euro, inkl. Weinbegleitung 80 Euro

h.h. müller
Am 28.04.2009

In den Abendstunden des 28. April 2009 werden in unserem Weinkeller 10 deutsche Weine vorgestellt. Eine stadtbekannte Künstlerin begleitet die Präsentation der edlen Tropfen mit kurzen, erotischen Gedichten.

Auster