Auf einmal sind sie alle da Yves Klein, Nam June Paik und Yoko Ono. Mit ihrer Performance „A Void“ holt Lilibeth Cuenca (Foto) berühmte Auftritte großer Vorbilder erneut auf die Bühne. Eröffnet wird das Theater-, Tanz-, Happening-, Lecture- und Installationsfestival am 11.6. um 20 Uhr allerdings von einer echten Ikone: Die 72-jährige Joan Jonas hat eigens eine Berlin-Version ihrer bislang nur in New York aufgeführten Inszenierung „The Shape, The Scent, The Feel of Things“ entworfen. Das sollte man nicht verpassen! KG 11.-21.6., Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, Tiergarten, www.hkw.de