Im Rahmen dessen widmen Designabsolventen der Marke einzigartige Headwear-Unikate, die am 12. und 13. November in der Circleculture Gallery in Berlin Mitte präsentiert werden.

DAS PROJEKT
90 Absolventen der renommiertesten Designschulen Europas (unter anderem Studenten der Universität der Künste Berlin) durften ihrer Kreativität bei der Gestaltung eines Kappenmodells freien Lauf lassen. Die Ergebnisse sind einzigartige Designwerke, die nicht nur eingefleischte New Era Fans, sondern auch aufgeschlossene Kunstsammler begeistern dürften.

DIE AUSSTELLUNG
Die 90 Arbeiten sind am Freitag, den 12. und Samstag, den 13. November in Berlin in der Circleculture Gallery zu bewundern. Die Galerie befindet sich in der Gipsstraße 11 in Berlin Mitte. Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 11:00 – 19:00 Uhr. Neben den kuriosen Unikaten gibt die Ausstellung einen Überblick zu neun Jahrzehnten New Era Markengeschichte.

New Era XC – Kunstausstellung
12. – 13. November
Circleculture Gallery (Gipsstraße 11, 10119 Berlin)
Öffnungszeiten: 11:00 – 19:00 Uhr
Eintritt frei


AND THE WINNER IS…
Eine hochkarätige Jury mit dem legendären britischen
Hutmacher Piers Atkinson, bewertete die 90 eingereichten Arbeiten. Craig Green aus der Londoner Central St. Martins Designschool konnte mit seinem Entwurf das Gremium überzeugen. Der erste Preis ist ein Stipendium über £10,000, das ihm den Start in seine Kunstkarriere erleichtern soll.

Check: www.neweracap.de