Neben dem Zeichentrickstar aus Kindheitstagen hat sich das Designer-Duo auch von modernen Kommunikationsmitteln inspirieren lassen. Die beiden nutzen BlackBerry Smartphones und kommunizieren viel über den BlackBerry Messenger (BBM). Beim Einscannen des BlackBerry Barcodes, den man benutzt, um neue Kontakte hinzuzufügen, kam ihnen die Idee zu einem neuen Muster und der Stoffprint „Wilde Mücke auf Barcode an Schmetterlingen“ war geboren. Umgesetzt wurde die in Kooperation mit XOOOOX. Der Street Art Künstler wurde bekannt, indem er lebensgroße Models auf Hauswände aufbrachte. Seine Schablonentechnik setzte er nun ein, um den Barcode-Motiv nachzuzeichnen, zu verfremden und mit neuen Elementen – den Mücken und Schmetterlingen – zu ergänzen.

Der Print „Wilde Mücke auf Barcode an Schmetterlingen“ wird auf Blusen, Kleidern und Schals aus halbtransparentem Crêpe-Satin zu sehen sein und erstmals bei der Label Show auf der Berlin Fashion Week präsentiert. Einige Stücke der Kollektion wie Schals und Kleider werden das außergewöhnliche Barcode-Design tragen. Dazu kommen stylische Accessoires wie Lederetuis und Taschen. Pate für die feinen Ledertaschen standen BlackBerry Smartphones und das neue BlackBerry PlayBook Tablet.

Wer live miterleben möchte, wie die Mongrels in Common den BlackBerry Messenger Barcode und ihre Heidi-Inspirationen umgesetzt haben, hat jetzt nicht nur die Chance zwei Tickets für die Show des Designer-Duos im Wert von 300Euro zu gewinnen. Zudem geht ein Schal mit Barcode-Print im Wert von 280Euro an den Gewinner. Der besondere Clou: den Schal wird es offiziell erst ab Frühjahr 2012 zu kaufen geben. Träger des Schals haben somit echtes Trendsetter-Potential. Doch damit nicht genug: der Gewinner bekommt auch ein BlackBerry Torch Smartphone und kann so den BlackBerry Messenger nutzen, um mit Freunden, Kollegen und der Familie in Kontakt zu bleiben. Klar, dass das Gerät noch viel mehr kann: browsen, emailen in Echtzeit, telefonieren, Multimedia-Features und viele Applikationen aus der BlackBerry App World machen das Smartphone im Wert von etwa 550 Euro zum idealen Begleiter. Einfach HIER teilnehmen!

In der neuen Kollektion bringen die Designer zusammen, was nicht zusammen gehört, wodurch sich ganz neue und spannende Ansätze ergeben – wie zum Beispiel bei den Mücken am Barcode. Aber am besten, ihr macht Euch selbst ein Bild.