Die Stadt geh├Ârt UNS.

Schlemmt euch satt: All you can eat in Berlin

Ihr k├Ânnt euch in Restaurants nie entscheiden und wollt am liebsten alles von der Speisekarte probieren? Dann hat PRINZ f├╝r euch genau das richtige entdeckt und stellt euch die leckersten „All you can eat“-Buffets Berlins vor!

Kennt ihr die Situation, wenn ihr euch im Restaurant einfach nicht f├╝r eines der angebotenen Gerichte entscheiden k├Ânnt, weil alles unglaublich lecker klingt? Oder ihr so gro├čen Hunger habt, dass eine Mahlzeit euren knurrenden Magen nicht beruhigen konnte? Dann versucht es doch beim n├Ąchsten Mal bei einem der vielen „All you can eat“-Buffets in Berlin, die K├Âstlichkeiten aus der ganzen Welt anbieten.

Sushi and Friends

Bei einer ÔÇ×All you can eatÔÇť-Liste darf Sushi nat├╝rlich nicht fehlen. Welcher japanische Laden eignet sich also besser, als das Treptower ÔÇ×Sushi and FriendsÔÇť? Zwar gibt es hier nur montags das Angebot des unendlichen Abendessens, daf├╝r ist das Schlemmerbuffet wirklich vom Allerfeinsten. Bis 22.00 Uhr geben die Sushi-Meister in der K├╝che ihr Bestes, damit ihr euren Hunger mit k├Âstlichen Makis, Nigiris und Inside-Outs stillen k├Ânnt.

Sakura

Wir bleiben in Japan und entf├╝hren euch in das beliebte ÔÇ×SakuraÔÇť. Neben Sushi k├Ânnt ihr hier leckeres ÔÇ×TeppanyakiÔÇť kosten, dabei handelt es sich um Fisch, Fleisch oder Gem├╝se, das auf einer hei├čen Stahlplatte zubereitet wird. Diese ist direkt in den Tisch eingelassen, sodass einer der japanischen K├Âche auf Wunsch genau vor euren Augen eine kleine Kochshow vollf├╝hrt, um eure Teller anschlie├čend mit dampfenden K├Âstlichkeiten zu f├╝llen.

Morgenland

Nach Herzenslust schlemmen kann man im Cafe Restaurant Morgenland am Wochenende und an Feiertagen bei einem all you can eat Brunch. Ein bunter, reichhaltiger und leckerer Anblick bietet das liebevoll gestaltete Buffet. Das Morgenland verw├Âhnt euch mit allerlei K├Âstlichkeiten aus dem Mittelmeerraum. So unterschiedlich wie die L├Ąnder sind auch die Speisen, doch in allen L├Ąndern werden k├Âstliches frisches Obst, sonnengereiftes Gem├╝se und duftende Kr├Ąuter zum Kochen und Dekorieren auf verschiedene Art und Weise verwendet. 

Anjoy

Gebruncht wird auch im Prenzlauer Berg. Das Anjoy bietet sonntags ein abwechslungsreiches Buffet an. Hier d├╝rft ihr euch auf eine gro├če Auswahl an kalten und warmen Speisen, dazu Obst, Dessert und Kuchen in frischer, hochwertiger Qualit├Ąt freuen. Von Pho ├╝ber Sommerrollen, Salate, Fr├╝hlingsrollen, H├Ąhnchen Curry und s├╝├če Mangocreme ist hier f├╝r jeden Geschmack etwas dabei. Gegessen wird in moderner, famili├Ąrer Atmosph├Ąre und bei gutem Wetter bietet sich ein einladender Au├čenbereich zum Verweilen an. 

Crunch Kantine

Wer Lust auf eine gr├╝ne, gesunde K├╝che hat, wird in der Crunch Kantine f├╝ndig. Eine gro├če Auswahl an vegetarischen und veganen Speisen wird hier frisch in kleinem, gem├╝tlichem Rahmen zubereitet. Salate, Suppen und gemischte Platten, hier wird sich jeder Veggie-Lover wohl f├╝hlen. Dazu punktet die Crunch Kantine mit unschlagbaren Preisen und einer famili├Ąren Atmosph├Ąre. Besonders lecker ist das Brot! Das m├╝sst ihr unbedingt probieren. Wer lieber zu Hause isst, kann die Leckereien auch mitnehmen.

Seerose

Direkt am U-Bahnhof S├╝dstern gibt es ein weiteres vegetarisches Highlight: das Restaurant Seerose. Hier darf man sich mit leckerer, gesunder, vegetarischer, kalter und warmer K├╝che satt essen. Auch Veganer werden hier f├╝ndig. Es darf zwischen mehreren Tellergr├Â├čen gew├Ąhlt werden, so kann sich jeder seine individuelle Lieblingsspeise zusammenstellen. Dazu gibt es Bier, Wein und Sekt in Bio-Qualit├Ąt. Die Preise sind dabei sehr fair. Im Sommer kann man es sich auch drau├čen schmecken lassen und an kalten Tagen wartet eine herzliche Stimmung im Restaurant auf euch.

King Wok

Mitten in Marzahn im Le Prom wartet ein k├Âstliches All you can eat Buffet mit chinesischen und japanischen Speisen auf euch. Montag bis Freitag gibt es hier ein reichhaltiges Mittagsbuffet f├╝r einen moderaten Preis. Montags gibt es das spezielle „Montagabend Buffet“ noch oben drauf. Au├čerdem wird neben einem „Samstagmittag BuffetÔÇŁ auch ein ÔÇťLive Grill BuffetÔÇŁ angeboten. Ein echtes kulinarisches Highlight! Es findet Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr statt. An Sonn- und Feiertagen wird ganztags gegrillt. Der King Wok ├╝berzeugt vor allem mit freundlichem Personal und einem top Preis-Leistungs-Verh├Ąltnis.

Zhou’s Five

Mit einem riesigen Buffet lockt auch das ZhouÔÇÖs Five. Ein gro├čes asiatisches Restaurant mit mongolischem BBQ und Gerichten aus Thailand, Vietnam, Japan und China. Wer sich den Bauch f├╝r einen moderaten Preis vollschlagen will, wird hier nicht entt├Ąuscht. Neben einem Mittagsbuffet von 12.00 bis 16.30 Uhr wird unter der Woche jeden Abend ab 17.30 Uhr ein Erlebnis-Buffet mit Live-Koch angeboten. Am Wochenende wird ab 12 Uhr live f├╝r euch gebrutzelt.

Royal Garden

Ein Eindrucksvoller Eingangsbereich f├╝hrt zu einem reichhaltigen mongolisch-asiatischen Buffet. Das Restaurant Royal Garden liegt verkehrsg├╝nstig gelegen, sowohl f├╝r den ├Âffentlichen Nahverkehr als auch f├╝r alle, die mit dem Auto anreisen. Das Buffet teilt sich auf bereits zubereitete Speisen, wie diverse Fleisch- und Fischgerichte, Gem├╝se und Suppen und einem ÔÇťrohemÔÇŁ Buffet auf. Dort wird alles frisch zubereitet und angerichtet. Zum Nachtisch gibt es gebackene Bananen, Kuchen und Softeis. Das Personal ├╝berzeugt mit Schnelligkeit und Freundlichkeit. Wer am Wochenende kommen will, sollte vorher reservieren. 

Ph├Ânix

Wer seine Gerichte gerne selbst zusammenstellt wird auch im Ph├Ânix gl├╝cklich werden. Ein weiteres chinesisches Buffet, das keine W├╝nsche ├╝brig l├Ąsst. Live Cooking, eine gro├če Auswahl und ein angenehmes Ambiente sprechen hier f├╝r sich. Das Buffet reicht von herzhaft bis s├╝├č, von vegetarisch bis fleischlastig und bietet eine bunte Auswahl an allerlei K├Âstlichkeiten. Live gegrillt wird, mit Ausnahme von Montags, t├Ąglich. Hier wird wirklich jeder satt.

Alle Restaurants findet ihr auch im PRINZ Locationguide.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Map data ┬ę OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA