11 °C Do, 21. Oktober 2021 Uhr
Prinz.de  ›  Familie und Freizeit  ›  Bibi Blocksberg hat einen Podcast!

Bibi Blocksberg hat einen Podcast!

,

Dieses Geräusch – „bing, bing“ – wir kennen es alle. Viele von uns hat es die Kindheit hindurch begleitet. Und manch einer hört es heute noch gern – samt der zugehörigen Hörspiele. Bibi Blocksberg, die Junghexe aus Neustadt, begeistert seit 41 Jahren kleine und große Zuhörerinnen und Zuhörer und jetzt hat sie auch noch einen eigenen Podcast!

PRINZ Tweet
Bibi Blocksberg – eine der bekanntesten Kinder-Hörspielfiguren aller Zeiten – hat eine große Fangemeinde unter Erwachsenen. Genau für die gibt es jetzt einen Podcast

Klingt verrückt? Schon irgendwie … ist es aber nicht! Denn der Podcast ist nicht von Bibi. Er dreht sich um Bibi und ist speziell auf erwachsene Fans ausgerichtet. Darum heißt er auch „Bibi Blocksberg und die Generation Kassettenkinder“. Moderiert wird er von Filmkritikerin und Bloggerin Antje Wessels und Moderator Stefan Springer. Bei beiden handelt es sich um große Bibi-Fans – und den Spaß an der Thematik hört man ihnen deutlich an.

Spannende Gäste, wie Bibi-Erfinderin Elfie Donnelly, geben Einblicke

Wo ist Bibis Bruder Boris abgeblieben, wer hat im Hause Blocksberg die Hosen an und weshalb ist Bernhard mit Frau Kohl nach Mallorca gefahren? All die Fragen, die sich Bibi Blocksberg-Fans schon immer gestellt haben, werden endlich genau beleuchtet und diskutiert. Gäste, wie die Sprecherin von Bibi Blocksberg, Susanna Bonaséwicz, Bibi Blocksberg-Erfinderin Elfie Donnelly, der Autor der Hörspiele Klaus P. Weigand und prominente Fans, wie der Modedesigner Kilian Kerner und die Berliner Drag Queen Bambi Mercury, liefern spannende Einblicke und schöne Geschichten. Und dann werden natürlich auch noch die Fragen der Fan-Community einbezogen. Das verspricht gute Unterhaltung und kommt gut an.

Zwei große Bibi-Fans – ein Thema: Antje Wessels und Stefan Springer gehen im neuen Podcast den größten Bibi Blocksberg-Mythen auf den Grund

Schon jetzt sind weitere Folgen in Planung

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Start des Podcasts“, sagt die betreuende Projektmanagerin Anna Edelburg nach der Veröffentlichung der ersten beiden Folgen. „‚Sympathische Hosts‘, ‚super Themen‘ und ‚wir können es kaum erwarten die nächsten Folgen zu hören‘ sind nur wenige der vielen positiven Kommentare, die uns zum Podcast erreicht haben.“ 24 Podcast-Folgen sind bereits produziert, zehn weitere sind in Planung.

Wer auch mal reinhören möchte: Jeden Freitag erscheint eine neue Folge auf allen Streamingplattformen wie Spotify, Amazon Music Apple Music und Deezer sowie bei YouTube.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading