16 °C Fr, 10. Juli 2020 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Computerprobleme? Das sind die besten PC-Notdienste in Berlin

Computerprobleme? Das sind die besten PC-Notdienste in Berlin

Und wieder macht der Computer nicht das, was er eigentlich sollte. Die Maus wird nicht erkannt, die Festplatte macht merkwürdige Geräusche oder der Drucker druckt nicht mehr. Auch wenn über Google & Co. nach Tipps und Tricks gesucht werden kann, so muss oft einmal der Profi kontaktiert werden. PRINZ sagt, wo ihr euch Hilfe holen könnt.

PRINZ Tweet

In Berlin gibt es einige PC-Notdienste, die hier mit Rat und Tat zur Seite stehen. Besonders empfehlenswert sind Computerhilfe Berlin sowie Comreparatur.de. Weiß man also nicht weiter, so kann in beiden Fällen zuerst einmal per Telefon in Erfahrung gebracht werden, woran es liegen mag – und mitunter ist sogar dann per Fernwartung die Reparatur möglich.

Computerhilfe Berlin

Ist es heute noch erforderlich, mit seinem Rechner ein Fachgeschäft aufsuchen zu müssen, um Hilfe zu bekommen? Nein. Denn hier wird per Fernwartung gearbeitet. Das heißt, einer der IT Profis kann sich über das Internet in den zu reparierenden Computer zuschalten und arbeitet sodann aus der Distanz am Rechner.

Wie das funktioniert? Wer ein Problem hat, der ruft die Hotline der Computerhilfe Berlin an – nun wird eine Telefonverbindung mit einem der IT Experten aufgebaut. In weiterer Folge gibt der Fachmann eine kostenfreie Einschätzung, um welches Problem es sich handeln könnte. Dabei wird gleich am Telefon ein Lösungsvorschlag erarbeitet und die Kostenfrage beantwortet. Ist der Kunde damit einverstanden, lädt dieser ein Programm auf seinen Rechner, das dem IT Experten einen zeitlich begrenzten Zugriff erlaubt, damit dieser direkt von seinem Arbeitsplatz aus einen Zugriff auf den Computer des Kunden hat.

Ganz egal, ob es sich um das Entfernen von Viren oder schädlicher Software handelt, Outlook Schwierigkeiten macht oder mitunter Probleme mit dem Betriebssystem die Arbeit am Rechner unmöglich machen – am Ende stellt die Computerhilfe Berlin den richtigen Fachmann zur Seite, der sodann per Fernwartung das Problem bzw. die Probleme löst.

Des Weiteren unterstützt die Computerhilfe Berlin auch bei der Einrichtung bzw. Installation nachfolgender Geräte: Tastatur und Maus, Monitor, Drucker, Lautsprecher wie Internet-Router.

PC Notdienst Berlin

Auch der PC Notdienst bietet die PC Soforthilfe per Fernwartung an. Zudem bietet der PC Notdienst auch eine Computerreparatur vor Ort an. Zu den weiteren Leistungen, die angeboten werden, gehören: Fehleranalyse sowie Fehlerbehebung, Reparatur von Computer und Laptop, Aktualisierung sowie Optimierung des Computersystems sowie Datenwiederherstellung bzw. Datenrettung.

Des Weiteren befassen sich die Spezialisten mit der Beseitigung von Viren, Trojanern sowie diverser anderer Schadsoftware und sorgen des Weiteren für die entsprechende PC-Sicherheit, sodass ein weiterer Virenbefall verhindert werden kann. Das heißt, es wird ein entsprechendes Antivirus Programm empfohlen bzw. installiert, damit man keine Angst vor neuerlichen Eindringlingen haben muss.

Die IT Experten richten den Internetzugang mit VDSL, DSL, 3G wie 4G ein und befassen sich auch mit der Netzwerk- sowie Telefonieeinrichtung. Zudem kann man Drucker, Faxgeräte, Scanner und Telefon konfigurieren lassen. Die Profis installieren zudem jede Software – ganz egal, ob es sich um Windows, Linux, Office oder MAC handelt.

Zu beachten ist, dass Einsätze, die nach 21 Uhr stattfinden, einer anderen Preiskalkulation unterliegen – so auch, wenn der Dienst am Wochenende oder an Feiertagen in Anspruch genommen wird.

Wenn gar nichts mehr geht, stehen die Profis mit Rat und Tat zur Seite

Nicht alle Probleme können in Eigenregie gelöst werden. Auch dann nicht, wenn man im World Wide Web nach Lösungen sucht. Denn mitunter liegt es hier schon an der fehlerhaften Diagnose. Ein immer langsamer werdender Rechner muss nicht gleich mit einem zusätzlichen Arbeitsspeicher aufgerüstet werden – mitunter hilft es schon, auf den noch freien Speicherplatz der Festplatte zu achten. Denn in der Regel sollten um die 10 Prozent der Festplatte frei bleiben, damit dem Rechner genug Luft bleibt. Ist die Festplatte überfüllt, so kann sich das durchaus auf die Geschwindigkeit auswirken.

Oft sind es zwar nur ein paar Kleinigkeiten, warum der Rechner nicht das macht, was er eigentlich machen sollte – aber wenn einmal wirklich gravierende Probleme auftreten, der Computer mitunter gar nicht mehr gestartet werden kann, so ist es gut zu wissen, an wen man sich wenden kann.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.