DER ENGEL IM HAUS & DER PRINZ DER TRÄNEN

DER ENGEL IM HAUS
Sissi Reich / Sivan Ben Yishai / Stella Jarisch

Ein kraftvoller Abgesang auf toxische Rollenbilder, unterdrückte weibliche Sexualität und den männlichen Blick. Ausgehend von Sivan Ben Yishais „Like Lovers Do (Memoiren der Medusa)“ begibt sich Sissi Reich auf einen kurzen aber furiosen Roadtrip durch kontaminierte Vergangenheiten, rast vorbei an radikalen Selbstbefragungen und steuert auf neue Erzählungen zu.

VON/MIT Sissi Reich TEXT Sivan Ben Yishai DEUTSCHE ÜBERSETZUNG Maren Kames KÜNSTLERISCHE MITARBEIT Stella Jarisch

Triggerwarnung: Es wird sexualisierte Gewalt thematisiert.

……………………………………………………………………………………………………………………………………….

DER PRINZ DER TRÄNEN
von Kaspar Locher / Mazlum Nergiz

Der Prinz hat alles. Geld, eine Therapeutin, Muskeln. Warum will er dann ständig schlafen? Nichts steht mehr. Er ist verwirrt. Ist die bürgerliche Kleinfamilie sein größter Traum oder Keimzelle des Faschismus? Ein Monolog für einen Mann, der nicht mehr kann, oder will, oder was? Mit Musik dreht er noch eine Runde durch die alten Posen, durch Peinlichkeiten und Peng.

TEXT/SPIEL Kaspar Locher KÜNSTLERISCHE MITARBEIT Mazlum Nergiz
BASIEREND AUF einer ersten Version am Schauspiel Hannover (Regie: Jonathan Heidorn)

Das Mono Double aus der So^lo Edition ist der Beginn einer neuen Kooperation zwischen dem TD Berlin / Monologfestival und dem seit 2023 neuen künstlerischen Team am Schauspielhaus Wien.

Nächster Termin

Samstag, 14.09.2024

Beginn

20:00 Uhr
Klosterstraße 44
10179 Berlin

Vorverkauf

11,00 EUR

Eintritt Hinweise

BUCHUNGSHINWEISE SOLIDARISCHES PREISSYSTEMTickets am TD kosten 10 Euro / 15 Euro / 25 Euro (freie Platzwahl).Beim Onlinekauf werden 10% VVK-Gebühr erhoben.Mit Treuekarte ist der 6. Besuch gratis!Orientierung:15 Euro ist der reguläre Preis am TD für alle.25 Euro laden wir alle ein zu bezahlen, für die das gut möglich ist.10 Euro ist der ermäßigte Preis nach Selbsteinschätzung.5 Euro ist eine zusätzliche Vergünstigung, die nach eigenem Ermessen in Anspruch genommen werden kann, wenn der ermäßigte Preis noch zu hoch ist.Bei der Selbsteinschätzung bitte beachten, dass die Ticketeinnahmen anteilig den Künstler*innen und immer den Theaterproduktionen direkt zu Gute kommen.Vorerst werden am TD keinerlei Nachweise mehr verlangt. Wer Anspruch auf eine Steuer- oder ermäßigte Karte hat, kann wählen, ob diese 10, 15 oder 25 Euro kosten soll (+ 10% VVK-Gebühr).Tickets für 5 Euro sollten ggf. nur in Ausnahmefällen gebucht werden. Sie stehen nicht für alle Veranstaltungen zur Verfügung.Wenn Sie eine im Ausweis eingetragene Begleitperson mitbringen möchten oder einen Rollstuhlplatz oder ein Sitzkissen benötigen, nehmen Sie bitte per E-Mail unter tickets@td.berlin oder telefonisch mit uns Kontakt auf 030 / 28 09 30 62.

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen