DIVA BERLIN – Die Hauptstadt in Songs und Geschichten

Aus der Reihe „Berliner Geschichten“

DIVA BERLIN – Die Hauptstadt in Songs und Geschichten

Mit: Alina Lieske Spiel, Klavier und Gesang) und Martino Dessi (Gitarre)
Bühne und Kostüm: Jakob Knapp
Szenische Mitarbeit: Dagmar Hoffmann
Filme: Julius Gause

PREMIERE war am Freitag, 02.09.2022, 19:30 Uhr

Dauer: ca. 1h 50 Min. (inkl. Pause nach ca. 50 Min)

Intendantin Alina Gause präsentiert sich mit der Neuinszenierung von Diva Berlin dem Publikum als Autorin und Songwriterin Alina Lieske.
Die Berlinerin wirft in ihrem Solo-Musiktheaterabend einen Blick auf ihre Heimatstadt: kritisch, humorvoll und zärtlich zugleich. Worin ist die tiefe Liebe der Berliner:innen zu sich selbst und ihrer Heimatstadt begründet? Wie sieht das der Rest der Welt? Wie war das Leben mit der Mauer? Und was geschah wirklich am 9.11.1989?

In ihren autofiktionalen Geschichten und Songs, die den Witz, die Gewalt(igkeit) und den Pulsschlag dieser Stadt widerspiegeln, ist Berlin keine schillernde Metropole, kein Sujet pittoresker Zillestuben-Lieder, sondern ein Zustand, eine Überzeugung, ein Lebensgefühl. Ein amüsantes und bewegendes Stück, über das die Presse nach der Uraufführung schrieb: „Ein unbedingt empfehlenswerter Abend mit wirklich guter Unterhaltung.“ (Die Welt)

Termin

Samstag, 24.08.2024

Beginn

19:30 Uhr
Am Festungsgraben 1
10117 Berlin

Vorverkauf

27,50 EUR

Eintritt Hinweise

ERMÄßIGUNGEN:Schüler, Studenten (bis zum vollendeten 30. Lebensjahr), Auszubildende und Arbeitslose sowie Inhaber des neuen Berechtigungsnachweises des Landes Berlin gegen Vorlage eines gültigen Nachweises (ehemals BerlinPass).LAST MINUTE TICKETS:30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn werden RESTKARTEN an der Abendkasse NUR auf Anfrage und NUR nach Maßgabe vorhandener Plätze für 15,- € vergeben. Empfänger von ALG II + ALG I (gegen Vorlage der Nachweise) sowie Inhaber des neuen Berechtigungsnachweises des Landes Berlin gegen Vorlage eines gültigen Nachweises (ehemals BerlinPass) erhalten das LAST MINUTE TICKET zum Preis von 3,- €.Dieses Angebot ist NICHT vorbestellbar. Ausgenommen sind auch Premieren, Sondervorstellungen und Silvester.Das THEATER IM PALAIS unterstützt den Verein KulturLeben Berlin, der Veranstaltungstickets an Menschen mit geringem Einkommen vermittelt. Weitere Infos finden Sie unter http://www.kulturleben-berlin.de.Begleitpersonen von Schwerbeschädigten (im Ausweis muss das Merkzeichen "B" stehen) erhalten freien Eintritt. Rollstuhlplätze sind begrenzt vorhanden. Eine Behindertentoilette ist vorhanden. WICHTIGE INFORMATION FÜR ROLLSTUHLFAHRER: Der Zugang zu unserem THEATER, welches sich im PALAIS AM FESTUNGSGRABEN befindet, ist leider nicht barrierefrei! Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an unseren Besucherservice unter 030 2010693.

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen