Fr Mai 20 20°C 00:45:32
Prinz.de  ›  Berlin  ›  Events  ›  BÜHNE  ›  Good. Better. Greta

Good. Better. Greta


Eine junge Frau spaltet die Welt. Binnen eines Jahres hat Greta Thunberg die Weltbühne erobert. Einige sehen in ihr eine neue Jeanne d´Arc, während andere sie verteufeln. Wie war es möglich, dass die Schülerin mit dem Schild „Schulstreik für das Klima“ zum Symbol einer ganzen Generation wurde, die ihren Anspruch auf eine lebenswerte Zukunft einfordert? Sobald es das eigene Leben existenziell tangiert, wie beim Coronavirus, sind überraschenderweise radikale Einschränkungen möglich. Für das Leben der Menschen im globalen Süden sind die Entscheidungen der Klimapolitik dauerhaft existenziell bedrohlich. Diese Auswirkungen lassen sich nicht mehr eindämmen, es gibt keine Hoffnung auf Normalität mehr. Das einzige, was hilft, ist Solidarität. Welche psychologischen Mechanismen stehen zwischen dem Wissen, Handeln und Fühlen? Greta Thunberg bewegt etwas in den Menschen, berührt (in welcher Form auch immer). Sie, die eine Krankheit in sich trägt, also eine Abweichung von der „Norm“, besitzt die Kraft, allen Anfeindungen zu wider- und für die Sache einzustehen. Frank Abt und Natalie Driemeyer gehen mit dem Ensemble auf eine Recherchereise zu dem diversen, grenzenlosen Themenkomplex.


Weitere Events

20.
Mai
Fr
09:00 Uhr
Ausstellung, AUSSTELLUNGEN

DDR-Alltag an Bahnschienen

Deutsches Technikmuseum Berlin (DTMB)
20.
Mai
Fr
10:00 Uhr
Ausstellung, AUSSTELLUNGEN

Barbara Kruger

Neue Nationalgalerie
Loading